(de) Italy, fdca-cr: Ständige Garnison zur Verteidigung des Flusses Chiese (ca, en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Di Sep 7 07:41:20 CEST 2021


Il 29 agosto 2021, una delegazione del Circolo Arci Persichello e della 
federazione cremonese di AL/FdCA è passata a portare solidarietà al presidio 
permanente in difesa del Fiume Chiese. ---- Un presidio attivo giorno e notte e 
partecipato da tante persone di vari territori bresciani e non,  in difesa del 
Fiume Chiese. ---- Il presidio è organizzato dalla Federazione delle associazioni 
del Chiese, dal Tavolo Provinciale Basta Veleni, dal Comitato referendario Acqua 
Pubblica, dal Comitato mamme del Chiese, dal Comitato Ambiente Territorio Basso 
Garda e altre associazioni ambientaliste bresciane. ---- Unten ist das TAGEBUCH 
DER VOLKSVERSAMMLUNG DES STÄNDIGEN PRÄSIDIUMS vom 28. AUGUST, das über die 
kollektiven Entscheidungen über die Zukunft des Präsidiums informiert:
Gestern gab die Nachmittagsversammlung, an der mehr als hundert Menschen auf der 
Piazza Duomo in Brescia teilnahmen, vielen verschiedenen Gebieten eine Stimme 
Projektbetroffenen, Umweltschützer und Anwohner in Solidarität mit dem Präsidium.
Was sich zweifellos herausgestellt hat, ist, dass unsere Stärke die Beständigkeit 
der Garnison ist: Aus diesem Grund werden wir so lange wie nötig garnisonieren, 
zumindest bis eine politische Vermittlung eröffnet wird.
Tatsächlich bitten wir jeden um Hilfe, indem wir einen Aufruf zur Teilnahme und 
zur Mitarbeit im Präsidium starten.
Um dem Kampf noch mehr Gehör zu verschaffen und mit dem Wunsch, die Situation zu 
bewegen, haben wir uns auf eine Volksdemonstration für Samstag, den 11. September 
in Brescia verständigt.
  Ein Marsch, der unsere Absichten mit Entschlossenheit und dem Willen 
bekräftigt, nicht zurückzutreten, solange der Mangel an Demokratie und die Wahl 
sinnloser Projekte die einzige politische Antwort sind.
Unsere Fähigkeit, einen Tag länger als sie zu widerstehen, wird entscheidend sein 
und wir sind überzeugt, dass die wunderbare Erfahrung des Kampfes, des Teilens 
und der Geselligkeit, die wir seit 20 Tagen machen, uns weiterhin Kraft geben wird.
Der andere Appell, der sich in der Versammlung herausstellte, ist, dass alle von 
dem Projekt betroffenen Gebiete zu diesem Zeitpunkt ihre Aufmerksamkeit auf die 
ständige Garnison richten
  dem Widerstand noch mehr Kraft zu geben und auch am Gardasee aktiv zu werden, 
um eine Mobilisierung zu bewirken.
Auf jeden Fall braucht die Garnison uns alle, also kann jeder, der helfen und 
sich in den täglichen Schichten einbringen möchte, direkt in die Garnison gehen, 
um sich bei uns anzumelden und Widerstand zu leisten.

http://fdca-cr.tracciabi.li/presidio-permanente-in-difesa-del-fiume-chiese/


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de