(de) France, Union Communiste Libertaire UCL - Rechtsextremer Putsch in den Vereinigten Staaten (ca, en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mo Jan 11 10:11:33 CET 2021


Als sich der US-Kongress darauf vorbereitete, die Wahl von Joe Biden zu 
bestätigen, fiel die Demonstration von Anhängern von Donald Trump in das Kapitol 
ein. Vor dem Gebäude im Herzen der parlamentarischen Macht der USA zerstörten 
Milizsoldaten Material der Associated Press, das offen zum Bürgerkrieg aufrief, 
während sie sich im Inneren befanden und mit neonazistischen, konföderierten und 
antisemitischen Symbolen bedeckt waren Die Leute machten Fotos von sich selbst 
mit Polizisten, ließen sie auf dem Platz einmarschieren und drohten mit einem 
Staatsstreich. Am Tatort wurde explosives Material entdeckt. ---- Trump versuchte 
zu beschwichtigen, indem er Treibstoff ins Feuer warf ---- Während seiner Rede 
forderte der Präsident seine Anhänger auf, nach Hause und zu ihnen 
zurückzukehren, während er die Lügen aufrechterhielt, die sie auf Trab brachten. 
Überwältigt von der Wende dieses historisch tragischen Ereignisses gab er mit 
unverhohlenem Stolz bekannt, dass er die Milizsoldaten liebte und sie bei einer 
weitgehend verlorenen Wahl weiterhin mit seiner Fantasie von massivem Betrug 
befeuerte.

Dieses Ereignis steht in der Kontinuität der Morde, die von der amerikanischen 
extremen Rechten in Charlottesville (Viriginie) während einer antifaschistischen 
Demonstration oder Kenosha (Wisconsin) begangen wurden, in voller Demonstration 
der Bewegung Black Lives Matters und mit dem Machtanstieg der Milizen. Armeen wie 
die Proud Boys, zu deren Mobilisierung Trump während der Wahlen ermutigt hatte.

Trumps gesamte Amtszeit wird in diesen Worten und in diesem Putsch zusammengefasst.

In Frankreich ist die Faszosphäre aufgeregt
Identitarier, Leugner und Nationalisten aus allen Lebensbereichen freuen sich und 
jubeln oder versuchen, eine Ablenkung zu schaffen, indem sie sich über die Black 
Live Matters-Bewegung und ihre angebliche Gewalt übergeben. Die Neofaschisten 
wissen, wie man sich erkennt und bestätigt, dass sie in Frankreich bereit sind, 
einen Staatsstreich zu unterstützen. Trump und seine Strategie wurden in der Tat 
seit der Europatournee seines Sonderberaters Steve Bannon im Jahr 2018 
nachgeahmt. Die unerschütterliche Unterstützung, die Elemente identischer 
Sprachen und verschwommene Theorien haben die Reden der Führer von unterbrochen 
die rechte und die französische extreme rechte. Und die Strategie zahlt sich aus, 
wenn wir nach den Treffen der Berater von Macron mit dem Le Pen oder der immer 
noch besorgniserregenden Trivialisierung der reaktionären Terminologie im Mund 
des französischen Präsidenten urteilen.

Antifaschistische und internationale Solidarität
Unsere Gedanken sind in erster Linie bei unseren amerikanischen Genossen, die 
sich trotz mehrerer Mobilisierungen und Bewegungen unterschiedlicher Natur und 
Bedeutung diesem Machtanstieg durch rechtsextreme Kräfte widersetzt haben. Wir 
möchten daran erinnern, dass der antifaschistische Kampf internationalistisch 
war, ist und bleiben wird und dass unsere Solidarität keine Grenzen kennt. Es ist 
daher wichtig, gegen alle Reaktionäre in Europa, den Vereinigten Staaten und 
überall auf der Welt zu mobilisieren.

Aus diesem Grund fordert die UCL am Samstag, dem 9. Januar, während regionaler 
Demonstrationen eine Massenmobilisierung gegen den religiösen Ultranationalismus 
Erdogans, der neben der Unterdrückung und Massaker an den Einwohnern Kurdistans 
regelmäßig Kriege verursacht, wie kürzlich in Haut -Karabach.

Libertarian Communist Union am 7. Januar 2021.

https://www.unioncommunistelibertaire.org/?Coup-de-force-de-l-extreme-droite-aux-Etats-Unis


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de