(de) GENUG ÜBER DEN HOSTELING-SEKTOR! Von CNT Vitoria-Gasteiz (ca, en, it, pt) [maschinelle Übersetzung]

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mi Feb 3 07:41:08 CET 2021


Auch hier ordnet die baskische Regierung die Schließung von Bars und Restaurants 
auf unbestimmte Zeit an. Wieder einmal wird der Lebensunterhalt von Tausenden von 
Familien sowie die Freiheit aller angegriffen. Auf diese Weise stigmatisiert und 
beschuldigt sie erneut einen exklusiven Arbeitssektor für die Ausbreitung der 
Pandemie. In Einkaufszentren gibt es keine Ansteckungen mit Menschen, die 
konsumieren werden. Es gibt auch keine Ansteckung in überfüllten Straßenbahnen 
und Bussen, wenn sie zu ihren Arbeitsplätzen fahren; nicht einmal an 
Arbeitsplätzen, an denen die geringsten grundlegenden Maßnahmen zur 
Arbeitssicherheit fehlen.
Genug davon, Sektoren der Bevölkerung dafür verantwortlich zu machen, die Ursache 
der Pandemie zu sein oder ihre Ausbreitung zu verursachen, wenn die Ursache des 
gegenwärtigen Zustands in Bezug auf COVID-19 tatsächlich wissenschaftliche 
Unwissenheit und die Ineffektivität der Regierungen ist.

CNT Vitoria-Gasteiz möchte dem Gastgewerbesektor sowie jedem anderen sozialen 
Sektor, der für COVID-19 verantwortlich gemacht und bestraft wird, seine volle 
Unterstützung zeigen.

Darüber hinaus verurteilt die CNT das Vorgehen der Regierung, das bedeutungslos 
ist und, was noch schlimmer ist, dass es im Kampf gegen die Pandemie kein 
positives Ergebnis und im Leben so vieler Familien ein sehr negatives Ergebnis 
haben wird.

CNT mit dem Gastgewerbesektor.

https://vitoria.cnt.es/blog/2021/01/31/basta-ya-del-acoso-al-sector-hostelero/


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de