(de) FAU Dresden: 22.9.: Fahrraddemo ‚tour de classe‘ in Solidarität mit kämpfenden Näher_innen in Bangladesch

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mi Sep 23 07:29:05 CEST 2020


Kategorien: Arbeitskampf Demonstration Feminismus Ökologie Transnationale Solidarität Internationales Komitee Textilbranche ---- 22. 
September | 17 Uhr | ‚Lidl‘ am Bahnhof Neustadt | danach Vortrag zu Klimawandel und Kapitalismus an der Kreuzkirche ---- Die befreundete 
Basisgewerkschaft Garment Workers‘ Trade Union Center (GWTUC) in Bangladesch kämpft seit Jahren um bessere Bedingungen beim 
Textil-Unternehmen Dragon Sweater. In der Corona-Krise wurden 6000 Arbeiter_innen, v.a. Gewerkschaftsmitglieder, entlassen, tausende warten 
auf ausstehende Löhne. Die FAU und andere Basisgewerkschaften machten bereits mit einem Aktionsmonat Druck, nun setzen wir in Dresden die 
Aktionen fort und besuchen die Profiteuer_innen Lidl und New Yorker mit einer Fahrraddemo.
Unsere Forderungen, keine Kooperation mit Dragon Sweater bis zur:

Wiedereinstellung aller Arbeiter_innen
Zahlung aller ausstehenden Löhne und Sonderzahlungen
Verkürzung der Arbeitstage bei vollem Lohnausgleich
Anerkennung der GWTUC als Verhandlungspartner, Kündigungsschutz für alle Gewerkschaftsmitglieder
Wenn ihr die Aktionen auf Social Media unterstützen wollt, verwendet #UnitedAgainstTheDragon

https://dd.fau.org/2020/09/19/22-9-fahrraddemo-in-solidaritaet-mit-kaempfenden-naeher_innen-in-bangladesch/#more-1813


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de