(de) Collettivo Anarchico Libertario - Livorno: EINE ROTE EICHE FÜR GIUSEPPE PINELLI (ca, en, it, pt) [maschinelle Übersetzung]

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
So Dez 20 09:15:21 CET 2020


51 Jahre nach der Ermordung von Giuseppe Pinelli beabsichtigt die Reggiana 
Anarchist Federation - FAI, der Stadt einen ihm gewidmeten Baum zu spenden, um 
seine Erinnerung an zukünftige Generationen weiterzugeben. Wie bereits im 
vergangenen Jahr in Mailand in Anwesenheit des Bürgermeisters der Stadt und 
seiner Töchter Silvia und Claudia und im Einvernehmen mit der Frau der 
Eisenbahnarbeiterin Licia Rognini möchten wir an einer bedeutenden Stelle in 
unserer Stadt eine Roteiche pflanzen . In der lombardischen Hauptstadt wurde eine 
Gedenktafel angebracht, auf der steht: "Baum, der Giuseppe Pinelli, 
Eisenbahnarbeiter, Anarchist, Partisan, 18. Opfer der Piazza Fontana, 50 Jahre 
nach seinem tragischen Tod in seiner Erinnerung in der Nachbarschaft, in der er 
lebte, gewidmet ist". Das Projekt beabsichtigt, diesen prächtigen Baum in den 
öffentlichen Gärten (Parco del Popolo) zu pflanzen.
Die anarchistische Föderation von Reggio hat sich seit Dezember 1969 stets 
verpflichtet, die Strategie der Spannung anzuprangern, die das Massaker auf der 
Piazza Fontana, die Ermordung von Giuseppe Pinelli und mehr verursacht hat. Und 
heute wie damals setzt es sich für den Kampf gegen alle Mächte ein, für eine 
Gesellschaft, die auf sozialer Gerechtigkeit beruht und im Gleichgewicht mit der 
Umwelt steht, die uns umgibt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein . Setzen Sie ein Lesezeichen für 
den Permalink .

https://federazioneanarchicareggiana.noblogs.org/una-quercia-rossa-per-giuseppe-pinelli/


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de