(de) France, Union Communiste Libertaire UCL AL #311 - Kultur, Kino: La Clef Revival - der Preis für Unabhängigkeit (en, it, fr, pt)[maschinelle Übersetzung]

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Sa Dez 19 11:54:01 CET 2020


Im November 2019 präsentierten wir auf diesen Seiten La Clef Revival, das auf die 
Schließung des Kinos La Clef folgte, eines kulturellen Ortes einzigartiger Art in 
Paris [2]. ---- Ein Jahr später ist das Projekt des Heimkino-Verbandes noch am 
Leben und läuft - mehr als 300 Vorführungen bis heute - und startet ein großes 
Abonnement, um das letzte assoziative Kino in Paris zum Leben zu erwecken [1]. 
---- Auf der rechtlichen Seite wurde das Projekt validiert, aber der Himmel 
verdunkelt sich, wenn ein neuer Spieler eintrifft: Die SOS-Gruppe möchte die 
Wände zurückkaufen. Mastodon der sogenannten Sozial- und Solidarwirtschaft - in 
20 Ländern präsent, mehr als 20.000 Beschäftigte, ein Umsatz von mehr als einer 
Milliarde Euro - wird von Jean-Marc Borello als Autokrat geführt. ein enger 
Freund von Macron und Mitglied der Geschäftsleitung von La République en Marche.

Alles im Ansatz der SOS-Gruppe, die heute "kulturelles Unternehmertum" entwickeln 
will , steht im Widerspruch zu dem heftigen Wunsch nach Unabhängigkeit des Home 
Cinema-Kollektivs, das aufgefordert wurde, sein Projekt mit einer Million Dollar 
zu finanzieren. Euro.

Wünschen wir, dass sie es erreichen.

David (UCL Grand-Paris Sud)

Bestätigen

[1]Sauve qui peut La Clef auf der Website Helloasso.com

[2]"La Clef Revival, eine künstlerische Utopie in einem kapitalistischen Umfeld" 
, Alternative libertaire , November 2019

https://www.unioncommunistelibertaire.org/?Cinema-La-Clef-Revival-le-prix-de-l-independance


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de