(de) Collettivo Anarchico Libertario - Livorno: Präsidium gegen männliche Gewalt gegen Frauen und Geschlecht (ca, en, it, pt) [maschinelle Übersetzung]

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Sa Dez 19 11:53:47 CET 2020


Wir veröffentlichen die Einberufung der NUDM Livorno Square Initiative für den 
Tag gegen männliche Gewalt gegen Frauen und Geschlecht ---- SAMSTAG, 28. NOVEMBER 
16-17.30 ---- PRESIDIO in PIAZZA XX Settembre ---- auf dem Platz, weil: ---- * 
Der Gesundheitsnotstand hat sexuelle Gewalt verschärft, Ausdruck einer 
patriarchalischen und sexistischen Gesellschaft ---- * Wenn Gewalt in unserem 
Leben vorhanden ist Wir sind gegen Gewalt präsent. ---- * Gegen eine Gewalt, die 
täglich und konkret auf unseren Körper einwirkt, reagieren wir mit der physischen 
Präsenz unseres Körpers auf dem Platz. ---- * Wir wollen weder Opfer sein, noch 
eine Statistik über die neuen Armut, noch Betreuer einer Gesellschaft, die uns 
unterdrückt und ausbeutet. ---- * Wir wollen unsere Stimme gegen die Gewalt einer 
sexistischen und patriarchalischen Gesellschaft erheben, die nicht gepflegt, 
sondern aus ihren Grundlagen genommen werden sollte
Dafür werden wir auf dem Platz sein. Wir wollen zusammen dort sein und dabei auf 
den Schutz aller * achten.
Wir sind der hohe und heftige Schrei
all jener Frauen, die keine Stimme mehr haben!
SAMSTAG, 28. NOVEMBER 16 Uhr PIAZZA XX. SEPTEMBER
Gewalt greift heute mehr denn je unser Leben und unsere Geschlechter an, sei es 
direkt verübte Gewalt oder diskriminierende Maßnahmen
- exponentielle Zunahme von häuslicher Gewalt, verstärkt durch die Inhaftierung 
in Haushalten und Familien
- Zunahme von Notfällen, die von Anti-Gewalt-Zentren verwaltet werden
- Zunahme von homolesbobitransphober Gewalt
- Zunahme von Ausbeutung und wirtschaftlicher Gewalt, insbesondere gegen Frauen, 
Migranten und nicht konforme Personen: weitere Unsicherheit, Arbeitslosigkeit, 
die Belastung durch intelligente Arbeit und Pflegearbeit, Ansteckung mit Pflege, 
Reinigung, Hygiene usw.
- erhöhte soziale Fragilität und Abhängigkeit von der Familieneinheit
- erhöhte Schwierigkeiten beim Zugang zu Abtreibung und kostenloser 
Empfängnisverhütung sowie Hormontherapien für Transsexuelle und alle Dienste zur 
Unterstützung der sexuellen Gesundheit
Heute ist es mehr denn je notwendig, transfeministische Solidarität zu üben!
Wenn es aufhört, stoppen wir die Welt
NonUnaDimeno - Livorno

https://collettivoanarchico.noblogs.org/post/2020/11/26/presidio-contro-la-violenza-maschile-sulle-donne-e-di-genere/


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de