(de) Wir vertreiben Amazon aus unseren Zentren! - Libertarian Student Federation Català (en, it, ca, pt)[maschinelle Übersetzung]

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Do Dez 17 09:19:37 CET 2020


Aufgrund der aktuellen Situation der Veräußerung in der öffentlichen Bildung 
möchte Amazon Spenden an Schulen leisten, sodass für jeweils 100 € Kauf 2,5 an 
die Schule gehen, die der Käufer auswählt . ---- Was bedeutet das? Diese Spenden, 
die Amazon machen will, fördern nur den Kauf dieses multinationalen Unternehmens 
, und folglich führt dies zur Zerstörung des lokalen Handels , abgesehen von der 
Schaffung noch größerer Bildungsungleichheiten , da die am meisten konsumierenden 
Familien die des Einkommens sind. höher , das heißt, die wohlhabenden Klassen 
haben wieder mehr Ressourcen. ---- Eine Amazon-Kampagne zur Bildwäsche nach 
mehreren Anschuldigungen wegen der bedauerlichen Arbeitsbedingungen, denen die 
Mitarbeiter ausgesetzt sind .
Was Amazon tun müsste, um der öffentlichen Schule zu "helfen", ist die Zahlung 
der Steuern, die es in Luxemburg zahlt, während es in Spanien praktisch nichts 
zahlt .

Zwischen 2017 und 2018 steigerte Amazon seinen Gewinn um 245,9% und zahlte nur 
27% mehr Steuern .

Wir stehen vor einem neuen Angriff des Kapitalismus auf die öffentliche Bildung 
und die Arbeiterklasse und wollen uns nicht von ihnen schlagen lassen. Wir werden 
weiterhin für eine libertäre Bildung kämpfen, in der das Kapital keinen Platz hat.

LONG LIVE LIBERTARIAN EDUCATION, FOKUS AUF KAPITALISMUS!

https://felestudiantil.org/2020/12/expulsem-amazon-dels-nostres-centres/


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de