(de) fda-ifa: Sammelabschiebungen aus Baden-Württemberg im Mai 2019

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mo Jun 10 08:07:49 CEST 2019


Am 10. Mai wurden 66 Menschen gegen ihren Willen nach Albanien abgeschoben, darunter 5 
Personen aus Freiburg. Am 21. Mai startete ein weiterer Flieger vom Abschiebeflughafen 
Baden-Airpark in den Kosovo. Gegen ihre Willen an Bord waren 35 Menschen. Immer wieder 
werden Einzelschicksale hinter den Abschiebungen bekannt, so wie der einer hochschwangeren 
Frau welche am 23. April nach Albanien abgeschoben wurde. ---- Auch in die islamistische 
Diktatur Iran und das Bürgerkriegsland Afghanistan wird fleißig abgeschoben. Am 4. Mai 
demonstrierten in Karlsruhe Geflüchtete aus diesen Ländern dagegen. Am 11. Mai wurde in 
Pforzheim gegen den dortigen Abschiebeknast demonstriert. Die Gefängnisleitung und die 
Polizei reagierten darauf mit massiven Schikanen gegen die inhaftierten Menschen.

Derweil sehen sich Geflüchtete in der Freiburger LEA weiterhin ständigen Kontrollen ihrer 
Zimmer durch "Securitys" und Polizei, dem Verbot zu Kochen und dem Verbot Besuch zu 
empfangen gegenüber.

Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes fordern Medico International und das Komitee für 
Grundrechte und Demokratie im Rahmen einer Petition ein Bleiberecht für alle geduldeten 
und illegalisierten Menschen in Deutschland. Ein Erfolg ist ihnen zu Wünschen.

https://www.ag-freiburg.org/newsticker/sammelabschiebungen-aus-baden-wuerttemberg-im-mai-2019


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de