(de) Spanien: CNT-IAA im Arbeitskampf

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Di Aug 28 08:48:23 CEST 2018


Protest gegen Supermarkt Consum ---- Da ein Arbeiter in Barcelona von der Supermarktkette 
entlassen wurde, nachdem er an einem Familienbegräbnis teilgenommen und für die Zeit 
keinen Lohn erhalten hatte. In mehreren Städten führten Anarchosyndikalist*innen Mitte 
August einen Aktionstag zur Unterstützung dieses monatelangen Konfliktes durch. Mit 
Kundgebungen, Plakaten, Flugblättern und Graffiti riefen sie zum Boykott des Unternehmens 
auf und fordern die Wiedereinstellung des Kollegen, sowie die Einhaltung der 
Arbeitsrechte. ---- (siehe http://cnt-ait-albacete.blogspot.com) ---- Granja de Vez 
entlässt Gewerkschafterin ---- Die Firma "Granja de Ves" in Albacete, die zum 
Landwirtschaftskonzern "Grupo Sanchiz" aus Valencia gehört, betreibt großindustrielle 
Schweinemast, sowie Biogas- und Sonnenenergie-Anlagen. Dabei werden nicht nur die Tiere 
ausgebeutet, sondern auch die dortigen Arbeiter*innen, denen grundlegende Rechte 
vorenthalten werden. Das Unternehmen hat zudem versucht eine gewerkschaftliche 
Organisierung zu verhindern, indem es sofort die Delegierte einer neugeründeten 
Betriebssektion zur Strafe entlassen hat.

Die Gewerkschafter*in hatte sich nicht nur gegen sexuelle Diskriminierung gewehrt, sondern 
auch konkrete Forderungen bezüglich Urlaubsregelungen, Gesundheits- und Hygienemaßnahmen, 
sowie des Arbeitsschutzes aufgelistet. Die Basisgewerkschaft CNT-IAA setzt sich daher für 
eine Rücknahme der Kündigung und die Wiedereinstellung der betroffenen Kollegin ein. Für 
den 25.08. hatte sie daher eine Protestkundgebung vor der Firma, sowie eine Demonstration 
in der Stadt Albacete organisiert.
(http://cnt-ait-albacete.blogspot.com/2018/07/represion-sindical-y-explotacion.html)

Erfolg in Tarragona

http://anarchosyndikalismus.blogsport.de/2018/08/26/spanien-cnt-iaa-im-arbeitskampf/


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de