(de) A-Radio Berlin Freitag, 16 Uhr: Kundgebung zu Santiago Maldonado

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mo Okt 30 07:27:13 CET 2017


Liebe Leute, ---- vom A-Radio aus organisieren wir im Rahmen eines dezentralen 
Aktionstages "Gerechtigkeit für Santiago Maldonado" (mit Aktionen in mehreren Städten der 
BRD) am Freitag (27.10.) um 16 Uhr eine Kundgebung vor der argentinischen Botschaft 
(Kleiststraße 23-26, 10787 Berlin, U1/U2/U3 Wittenbergplatz). ---- Santiago Maldonado ist 
ein argentinischer Anarchist, der am 1. August 2017 in Chubut von der Polizei verschleppt 
wurde. Er beteiligte sich an einer Protestaktion der indigenen Mapuche-Gemeinschaft "Lof 
Cushamen". Diese führen seit Langem Kämpfe gegen die Enteignung ihrer Länder, die heute im 
Besitz von Großgrundbesitzer*innen sind - wie beispielsweise der Modemarke "Benetton". 
Nach Augenzeugenberichten wurde Santiago  Maldonado im Zuge einer Räumungsaktion der 
Polizei in Chubut abgeführt und in einem Fahrzeug abtransportiert. Seitdem war er ohne 
jede Spur verschwunden, Aktivist*innen gingen jedoch davon aus, dass er von der Polizei 
ermordet wurde. Mittlerweile wurde eine Leiche gefunden und als seine identifiziert. 
Angesichts der argentinischen Geschichte von ca.
30.000 Verschwundenen während der Militärdiktatur ist das Geschehen um
Maldonado von besonderer Brisanz in der heutigen "Demokratie".

Es wäre schön, wenn ihr die Info verbreiten könntet.

Mehr Infos, ebenso wie ein Flyer (auf Deutsch und Spanisch) hier:
https://fda-ifa.org/santiago-maldonado/

Viele Grüße

Euer A-Radio Berlin


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de