(de) fau dresden: SUPPORT YOUR LOCAL SEX WORKERS! / GRÜNDUNG EINES SEXPOSITIVEN NETZWERKS IN DRESDEN

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Do Aug 17 08:07:29 CEST 2017


Wir sind sauer über das am 1.7. inkraft getretene ‚Prostituiertenschutzgesetz‘, das nicht 
Schutz, sondern Kontrolle und Repression bedeutet. Wir werden die Betroffenen (auch 
FAU-Mitglieder sind betroffen) nicht damit allein lassen und starten gemeinsam mit anderen 
ein sexpositives Netzwerk in Dresden. ---- Dieses soll einen Brückenschlag zwischen 
praktischer Solidarität und sexueller Bildung schaffen - denn Nährboden für solche Gesetze 
sind Stigmatisierung und Tabuisierung von Sexarbeit, und dass wir überhaupt kaum über 
(private) Sexualität_en sprechen, auch in der Linken. ---- Über das Gesetz und das neue 
Netzwerk sprechen wollen wir mit euch am 26.08. ab 19 Uhr im lilac POP: ---- *Support your 
local sex workers*  ---- 26.08., 19 Uhr, lilac P.O.P. (Königsbrücker Str.50)

An diesem Abend können wir uns Folgendem widmen:
* Infos zum neuen ‘Prostituiertenschutzgesetz' und Kritik daran
* Tipps zur kollektiven Einflussnahme auf die repressive Registrierung
* Umgang mit Sex in der Gesellschaft allgemein und in der Linken speziell
* Gründung eines sexpositiven Netzwerks in Dresden, bestehend aus Sexarbeiter_innen, 
Feminist_innen, Gewerkschafter_innen und weiteren Interessierten.
eine Veranstaltung von
Desire - sexpositives Netzwerk in Dresden (in Gründung)
Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/132412407369148/

https://dresden.fau.org/2017/08/support-your-local-sex-workers-gruendung-eines-sexpositiven-netzwerks-in-dresden/


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de