(de) fda-ifa: Schluß mit “linksradikal” – Syriza macht da weiter wo Pasok und Nea Demokratia aufgehört haben von libertäre gruppe karlsruhe

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Wed May 25 18:41:52 CEST 2016


Vortragsveranstaltung zur aktuellen Situation in Griechenland mit Ralf Drais ---- 
17.06.2016 | 19:30 Uhr | Viktoriastr. 12 (Hinterhaus) | Karlsruhe ---- Während viele Linke 
in Deutschland wider besseren Wissens mit großer Hoffnung auf die nicht mehr ganz so neue 
Syriza-Anel-Regierung in Griechenland starren, gehen dort die sozialen Abwehrkämpfe 
weiter. Auch drei Generalstreiks seit Tsípras´ Wiederwahl, Straßenkämpfe und 
Großdemonstrationen konnten erneute soziale Einschnitte nicht verhindern. Weder gelang es 
den Stop des umweltzerstörenden Goldabbaus auf Chalkidikí zu erzwingen, noch den Verkauf 
von 14 gewinnbringenden Flughäfen an den Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport oder des 
Hafens von Piräus an den chinesischen Staatskonzern Cosco zu verhindern. Trotz 
verbreiteter Ratlosigkeit in der Bevölkerung geht der Widerstand gegen die nicht zuletzt 
von der deutschen Politik bestimmten Spardiktate und die kapitalistische Ausbeutung weiter.

Einen Überblick über den Stand der Dinge nach sechs Jahren Spardiktat, über 
Selbstorganisierung im autoritären Krisenstaat, besetzte Häuser, soziale Zentren, 
selbstverwaltete Betriebe, Knastkämpfe, und antifaschistische Mobilisierungen gibt Ralf 
Dreis. Der Griechisch-Übersetzer lebte lange in Thessaloníki und berichtet seit Mitte der 
1990er Jahre für die deutschsprachige anarchistische und linke Presse über politische 
Entwicklungen in Griechenland.

https://fda-ifa.org/schluss-mit-linksradikal-syriza-macht-da-weiter-wo-pasok-und-nea-demokratia-aufgehoert-haben/


More information about the A-infos-de mailing list