(de) A-Radio Berlin Wien-Special zur Situation der Friedel54 in Berlin-Neukölln

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Wed Mar 30 14:48:32 CEST 2016


Liebe alle, Mitte März 2016 machte sich eine Gruppe Aktivist*innen rund um den Kiezladen 
Friedel 54 auf nach Wien. Das Ziel der Reise war einerseits auf die Situation rund um das 
Projekt Friedel 54 sowie den darübergelegenen Mietswohnungen durch direkte Aktionen und 
eine Demonstrationen aufmerksam zu machen und andererseits mit dem Immobilieninvestor 
Citec über den Kauf des Hauses zu verhandeln. Die Firma Citec ist Eigentümer des Hauses 
Friedelstraße 54, in Berlin-Neukölln und hat nicht nur dem Kiezladen gekündigt, sondern 
versucht gleichzeitig mit massiven Mieterhöhungen die derzeitigen Bewohner des Hauses zu 
verdrängen. ---- Als Anarchistisches Radio Berlin begleiteten wir die Reisenden und 
dokumentierten ihre Aktionen. Dabei kamen wir auch ins Gespräch mit lokalen Gruppen aus 
Wien: dem Wiener Kunst- und Kulturprojekt Moe sowie der Initiative Zwangsräumungen verhindern.

Das Audio findet ihr hier: http://aradio.blogsport.de/2016/03/29/234/

Länge: 1:11 h

All unsere monatlichen Podcasts auf einem Blick findet ihr übrigens
hier: http://aradio.blogsport.de/libertaerer-podcast/.
Den letzten Monatsrückblick zum Monat Februar findet ihr hier:
http://aradio.blogsport.de/2016/03/07/libertaerer-podcast-februarrueckblick-2016/.

Andere Beiträge, die wir zuletzt veröffentlicht haben, findet ihr hier:
* Mittelmeer 4: Ein Interview zur selbstverwalteten Fabrik vio.me in
Thessaloniki:
http://aradio.blogsport.de/2016/03/24/mittelmeer-4-die-selbstverwaltete-fabrik-vio-me-in-thessaloniki/
* Brasilien 3: Ein Interview zum libertären Stadtteilladen Roça de Rio
in Rio de Janeiro:
http://aradio.blogsport.de/2016/02/23/brasilien-3-roca-de-rio-ein-libertaerer-stadtteilladen-in-rio-de-janeiro/
* Brasilien 2: Ein Interview zur Passe-Livre-Bewegung in Sao Paulo:
http://aradio.blogsport.de/2016/02/15/brasilien-2-proteste-gegen-fahrpreiserhoehungen-die-passe-livre-bewegung-in-sao-paulo/
* Ein Interview mit der NEA über die Antifa-Doku "Une vie de lutte":
http://aradio.blogsport.de/2016/02/05/die-antifa-doku-une-vie-de-lutte-gespraech-mit-der-nea-ueber-gedenkpolitik-und-den-rechtsruck-in-frankreich/
* Mittelmeer 3: Ein Audio von Aktiven des selbstorganisierten
Refugee-Squats Orfanotrofeio in Thessaloniki:
http://aradio.blogsport.de/2016/02/03/mittelmeer-3-das-selbstorganisierte-refugee-squat-orfanotrofeio-in-thessaloniki/
* Ein Interview mit zwei Aktiven der Weisekiezini zu Demo am 23.1. gegen
Massenlager für Refugees:
http://aradio.blogsport.de/2016/01/20/interview-zu-demo-gegen-massenlager-auf-dem-tempelhofer-feld-und-fuer-menschenwuerdigen-wohnraum/
* Mittelmeer 2: Ein Interview mit zwei Anarchistinnen aus Slowenien über
die Balkanroute:
http://aradio.blogsport.de/2016/01/15/mittelmeer-2-anarchistinnen-in-slowenien-und-die-refugee-balkanroute/
* Mittelmeer 1: Ein Interview zum Anarchistischen Mittelmeertreffen in
Griechenland:
http://aradio.blogsport.de/2015/12/19/interview-zum-anarchistischen-mittelmeertreffen-in-griechenland/

Euer A-Radio Berlin

ps.: Ihr findet uns jetzt übrigens auch bei Twitter, wo ihr uns fleißig
folgen könnt (@aradio_berlin)
ps2.: Für unsere internationale Arbeit suchen wir weiterhin Menschen,
die für (ehrenamtliche) Transkriptionen in den Sprachen Englisch,
Deutsch und Spanisch oder für Übersetzungen zwischen diesen Sprachen zur
Verfügung stehen. Meldet euch bitte unter aradio-berlin(at)riseup(punkt)net.



More information about the A-infos-de mailing list