(de) FAU-IAA Direct Action #233 - Uni Frankfurt: Wissenschaftliche Hilfskräfte streiken

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Sun Mar 13 16:11:43 CET 2016


UNI FRANKFURT: WISSENSCHAFTLICHE HILFSKRÄFTE STREIKEN ---- In Frankfurt a.M. traten am 16. 
Dezember etwa 100 studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte an der Goethe-Universität 
in einen eintägigen Warnstreik. Sie fordern eine Aufnahme in den Tarifvertrag der Uni, der 
ihnen bislang vorenthalten ist. Denn Hilfskräfte gelten an den meisten Unis nicht als 
Beschäftigte, sondern als „Sachmittel“, obwohl sie durch ihre Tätigkeiten in Verwaltung, 
Forschung und Lehre den universitären Betrieb am Laufen halten. Seit etwa einem Jahr 
organisieren die Studierenden sich daher in der Hilfskraft-Initiative Frankfurt. Sie 
konnte bereits eine Lohnerhöhung durchsetzen – die zweite seit zwanzig Jahren. Während des 
Streiks musste eine Zweigbibliothek früher schließen, die streikenden Hilfskräfte 
versammelten sich im Foyer und hielten eine Versammlung ab. Schon im November hatten sie 
ihre Forderung „Tarifvertrag jetzt!“ vor dem Akademischen Senat vorgebracht, der daraufhin 
seine Sitzung abbrach. Das Uni-Präsidium weigert sich bislang, die Hilfskräfte in den 
Tarifvertrag aufzunehmen und verweist auf fehlende landesweite Regelungen. Sollte das 
Präsidium nicht auf die Forderung eingehen, drohen die Hilfskräfte mit weiteren 
Streiks.Mehr Infos: hiwis.tumblr.com

https://www.direkteaktion.org/233/copy_of_201ees-gibt-kein-richtiges-leben-im-falschen201c


More information about the A-infos-de mailing list