(de) fda-ifa: Rechtsextremer Redner für AfD-Veranstaltung am 13.07.2016 in der Rheinstube, Restaurant Badnerland in Karlsruhe angekündigt.

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Fri Jul 15 09:46:23 CEST 2016


11. Juli 2016/in Nachrichten aus den FdA-Gruppen /von libertäre gruppe karlsruhe
Für Mittwoch, den 13.07.2016 lädt die AfD Karlsruhe-Stadt zu einem Themenabend, unter dem 
Motto: „Islamischer Staat – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft?“, in die Rheinstube, 
Restaurant Badnerland in der Badnerlandhalle, ein. ---- Moritz Brodbeck, „Identitärer“ 
Kader und JA-Landesvorsitzender ---- Als Redner ist Moritz Brodbeck, Vorsitzender der 
Jungen Alternative Baden-Württemberg angekündigt. ---- Moritz Brodbeck geriet im Vorfeld 
der Landtagswahlen in den öffentlichen Fokus. Als Kader war er vor seiner Tätigkeit als 
Landesvorsitzender der „Jungen Alternative“ in der extrem rechten „Identitären Bewegung“ 
aktiv. Diese wird seit einiger Zeit vom Verfassungsschutz beobachtet.

Nach Recherchen der „Autonomen Antifa Freiburg“¹ ist Brodbeck nicht der einzige Kader der 
„Identitären Bewegung“, der in der „Jungen Alternative“ aktiv ist.

Zusammen mit Stefan Räpple, welcher im Wahlkreis Offenburg für die AfD zur Wahl 
kandidierte, erkannte er, dass die AfD in Konkurrenz zur „Identitären Bewegung“ stehe. So 
schrieb Räpple an Brodbeck: „Die IB hat ein Problem. Und das ist die Partei AfD“.

Ihre Lösung lag auf der Hand: „weil wenn‘s da wirklich nur eine handvoll junge Leute gibt, 
dann könnten wir das von Anfang an unter unsere Kontrolle bringen.“, so Brodbeck an Räpple.

Der Plan scheint funktioniert zu haben.

Die AfD und die „Identitäre Bewegung“ in BaWü

Die nähe zwischen AfD und „Identitärer Bewegung“ ist weder neu noch verwunderlich. Beide 
Organisationen berufen sich auf ähnliche oder gar identische völkische Vordenker.

Prominentes Beispiel hierfür ist Marc Jongen (AfD), um den es auf Grund seiner politischen 
Tätigkeiten und der zeitgleichen Lehrtätigkeiten an der Hochschule für Gestaltung viel 
Wirbel im Vorfeld der Landtagswahlen gab.

Jongen gilt auf Grund seiner völkischen Ideologie als Vordenker der „Neuen Rechten“², der 
sowohl zumindest Teile der AfD, als auch die „Identitäre Bewegung“ zuzuordnen sind. So 
teilte beispielsweise der Ortsverband Karlsruhe der „Identitären“ ein Zitat Jongens auf 
einer Grafik, unterschrieben mit „Identitäre-Bewegung.de“.³

Ebenso forderte erst vor einigen Tagen der AfD-Funktionär Dubravko Mandic aus Freiburg, 
dass die AfD nach der Spaltung der Landtagsfraktion in Stuttgart enger mit der 
„Identitären Bewegung“ zusammenarbeiten solle. 4

Die Karlsruher AfD zur extremen Rechten

Die Karlsruher AfD hat sich stets bemüht, sich von rechtsaußen zu distanzieren, so 
beispielsweise von Pegida und ähnlichen rechten Bewegungen, bei denen in Karlsruhe auch 
Vertreter*innen der „Identitären Bewegung“ mitmischen.

Mit dem Einladen von Moritz Brodbeck und der Rückendeckung für Rainer Balzer, welcher sich 
bis zuletzt hinter den Antisemiten Gedeon stellte5, dürfte diese Distanzierung ad absurdum 
geführt sein.

Die Rheinstube in der Badnerlandhalle hat sich inzwischen als regelmäßiger Austragungsort 
von AfD-Veranstaltungen etabliert.

„Wir fordern den Betreiber Georgios Romanidis auf, sich zu überlegen, ob er seine 
Räumlichkeiten weiterhin für rechte Hetzer, Rassist*innen und Nationalist*innen zur 
Verfügung stellt. Die AfD-Karlsruhe zeigt ihr wahres Gesicht. Im Streit um Herrn Gedeon 
ist ihr die Einigkeit der Partei wichtiger, als der Inhalt und vor Kadern der „Extremen 
Rechten“ schreckt sie nicht zurück.“, so Petra Schwarz, Pressesprecherin der Libertären 
Gruppe Karlsruhe.

¹https://linksunten.indymedia.org/de/node/171528

² 
http://religionsphilosophischer-salon.de/7872_die-afd-ihre-widersprueche-ihr-zorn-ein-philosophischer-hinweis_religionskritik

³ https://linksunten.indymedia.org/de/node/184743

4 
www.badische-zeitung.de/suedwest-1/freiburger-afd-funktionaer-mandic-will-mit-rechtsextremen-zusammenarbeiten–123672057.html

5 https://afdkreisverbandka.wordpress.com/category/presse/

https://fda-ifa.org/rechtsextremer-redner-fuer-afd-veranstaltung-am-13-07-2016-in-der-rheinstube-restaurant-badnerland-in-karlsruhe-angekuendigt/


More information about the A-infos-de mailing list