(de) Politische, soziale und alternative Freiräume erkämpfen und verteidigen!Solidarität mit allen von staatlicher und struktureller Gewalt betroffenen Projekte und Personen! von libertäre gruppe karlsruhe

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Fri Feb 12 08:44:17 CET 2016


In den letzten Tagen und Monaten sind zunehmend selbst verwaltete und selbst organisierte 
Projekte in ihrer Existenz bedroht oder gar vernichtet worden. Ein Großteil dieser 
Projekte fällt der staatlichen Repression zum Opfer. Aber auch die kapitalistische 
Verwertungslogik trägt ihren Teil dazu bei, Projekte, welche sich dieser nicht 
unterwerfen, zu zerstören. ---- Gentrifizierungsprozesse, welche den Wert und somit auch 
die Kosten von Immobilien in die Höhe treiben sorgen dafür, dass Menschen, welche sich 
diesem Prozess nicht fügen wollen, oder aus verschiedenen, vor allem finanziellen Gründen 
nicht leisten können verdrängt werden. Nicht selten führt dieser Prozess bis in die 
Obdachlosigkeit. ---- Zur Durchsetzung dieser Prozesse wird sich stets staatliche 
Behörden, beispielsweise in Form von Polizei, Politik oder Gerichten bedient. Dies ist 
kein wunder, basiert doch die Existenz des Staates auf der selben Logik der Ausbeutung und 
Konkurrenz, wie die kapitalistische Verwertung, die der sozialen Marktwirtschaft zu Grunde 
liegt.

Die Repression gegenüber Betroffenen endet jedoch nicht mit der Zerstörung ihrer Frei- und 
Wohnräume. Denn all diejenigen, die sich der Vorgegebenen Logik widersetzen oder gar die 
erkämpften Freiräume verteidigen sind von vorn herein und auch im Nachgang des Aktes ein 
Dorn im Auge des Staates. So wird ihnen öffentlich und rechtlich die Gewalt zur 
Durchsetzung ihrer politischen Interessen vorgeworfen, was nicht selten mit 
schwerwiegenden Gerichtsurteilen untermauert wird.

Die Gewalt der Ökonomie und der staatlichen Struktur, die sich nach außen in den meisten 
Fällen in Form von schwerbewaffneten Polizeibeamt*innen zeigt, wird dabei völlig ignoriert 
und absichtlich vertuscht.

Eine freiheitsliebende und pazifistische Gesellschaft kann nie in hierarchischen und 
strukturell gewaltvollen Gebilden wie dem eines Staates existieren.
Um so wichtiger und gerade in Zeiten absoluter sozialer Kälte, wie wir sie momentan 
erleben, ist es, politische, soziale und solidarische Freiräume zu erkämpfen und zu 
Verteidigen!

Wir solidarisieren uns mit allen betroffenen und bedrohten Projekte und Personen!
Ob Berlin, Flensburg, Hamburg, Leipzig, Karlsruhe, ÜBERALL!

Gegen Staat, Nation und Kapital!
Für eine solidarische Gesellschaft!

http://fda-ifa.org/politische-soziale-und-alternative-freiraeume-erkaempfen-und-verteidigensolidaritaet-mit-allen-von-staatlicher-und-struktureller-gewalt-betroffenen-projekte-und-personen/


More information about the A-infos-de mailing list