(de) af rhein-ruhr: klärung der Schwarzen Ruhr Uni Bochum

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Tue Feb 9 15:16:04 CET 2016


Am 29. Januar 2016 sind wir der Anarchistischen Föderation Rhein/Ruhr (AFRR) und damit 
auch der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA) beigetreten. ---- Den 
Anarchismus im Ruhrgebiet vorantreiben ---- Die Ausgangslage für Vernetzung und 
Förderierung im Gebiet Rhein/Ruhr sind günstig. Städte wie Dortmund und Bochum sind mit 
der Bahn nur 10 Minuten von einander entfernt, viele Menschen leben in einer Stadt und 
arbeiten oder studieren in einer anderen Stadt, während es in den Städten verschiedene 
Ausgangssituationen, Ansätze und Akteure für anarchistische Organisierung gibt. Wir haben 
in der Vergangenheit bereits mit der AFRR und ihren Gruppen kooperiert, z. B. bei der 
gemeinsamen Organisierung einer anarchistischen 1.-Mai-Demo im letzten Jahr und immer 
wieder Kontakte genknüpft. Die anarchistische Bewegung ist in den letzten Jahren in dieser 
Region langsam gewachsen. Deshalb wollen wir nun mit unseren Nachbar*innen in 
organisierter Form dort weiter ansetzen.

http://afrheinruhr.blogsport.de/2016/02/06/beitrittserklaerung-der-schwarzen-ruhr-uni-bochum/


More information about the A-infos-de mailing list