(de) Fda-ifa.org: 19.09. ¦ Gegen Nazis, Deutschland und die grauen Wölfe von http://aufdersuche.blogsport.de

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mon Sep 21 13:42:52 CEST 2015


Am Samstag gibt es viel zu tun. Türkische Nationalist*innen, u.a. die Grauen Wölfe, 
mobilisieren für Samstag zu einer Demonstration nach Nürnberg. Derzeit eskaliert die 
faschistische Gewalt in der Türkei. In zahlreichen Städten der Türkei werden kurdische 
Geschäfte attackiert und überall im Land werden Linke, Kurd*innen oder Menschen, die für 
solche gehalten werden, gewalttätig angegriffen. Auch in Europa ist die Gewalt der 
türkischen Nationalist*innen bereits angekommen. Letzte Woche wurde ein junger Kurde in 
Hannover von einem Sympatisant der Grauen Wölfe lebensgefährlich und in Bern wurden 
mehrere Demonstrant*innen schwer verletzt, als ein türkischer Nationalist mit einem Auto 
in eine Menschenmenge fuhr. ---- Wer also mit deutschen Nazis ein Problem hat, sollte auch 
mit den Aufmärschen türkischer Faschisten eines haben. Beteiligt euch deswegen am 19.09. 
an der Gegenkundgebung um 12 Uhr an der Lorenzkirche, um eure Solidarität mit den 
Kurd*innen zu zeigen und gegen den Aufmarsch der Grauen Wölfe zu protestieren.
Mehr Infos findet ihr unter www.redside.tk

Am Abend findet dann die Demonstration des Bündnisses „Die rassistische Kontinuität 
durchbrechen“ statt. Unter dem Motto „Gegen Deutschland und seine Nazis – Wer aber vom 
Rassismus nicht reden will, sollte auch vom NSU schweigen“ will die Demo, während sich am 
gleichen Tag die Ermordung Enver Simsek’s zum 15. Mal jährt und damit auch der Beginn der 
NSU Mordserie, auf die fehlende Auseinadersetzung mit dem Rassismus der deutschen 
Gesellschaft aufmerksam machen, der die militante Neonaziszene, aus der heraus auch der 
NSU entstand, mitbefeuerte und immer noch mitbefeuert. Wir finden das ist Grund genug. 
Kommt deshalb am 19.09. um 18 Uhr zum Aufseßplatz und beteiligt euch an der Demonstration.
Mehr Infos findet ihr unter www.vor15jahren.blogsport.de

Und zu guter Letzt findet am 19.09. abends auch noch eine Soli Veranstaltung zugunsten des 
Vereins Bausparpunx e.V. statt, der sich in Nürnberg aktiv für die Gründung eines 
Hausprojektes engagiert. Das Geld des Konzerts fließt vollständig in die Kasse der 
Bausparpunx. Diese wollen damit u.a. ihre Mietshaussyndikateinlage bezahlen. Hausprojekte 
sind eine feine Sache und insgesamt gibt es davon in Bayern und Nürnberg viel zu wenige. 
Deswegen kommt im Anschluss an die Demonstration ins Projekt 31, um den Abend ausklingen 
zu lassen, hoffentlich die antifaschistischen Erfolge des Tages zu feiern und die 
Bausparpunx zu unterstützen.
Mehr Infos findet ihr unter www.bausparpunx.blogspot.de

Samstag, der 19.09. im Überblick:
12:00, Lorenzkirche:
Kundgebung gegen den Aufmarsch türkischer Faschisten

18:00, Aufseßplatz:
Demonstration „Gegen Deutschland und seine Nazis – Wer aber vom Rassismus nicht reden 
will, sollte auch vom NSU schweigen“

Im Anschluss im Projekt 31: Soli Konzert für den Verein Bausparpunx e.V.

http://fda-ifa.org/19-09-%C2%A6-gegen-nazis-deutschland-und-die-grauen-woelfe/


More information about the A-infos-de mailing list