(de) FdA-IFA - PM: 761 Abmahnungen bei Mercedes Bremen - Einreichung der Klage

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Thu May 28 10:28:02 CEST 2015


Morgen, am Dienstag, 12. Mai 2015, werden die Rechtsanwälte Benedikt Hopmann (Berlin), 
Reinhold Niemerg (Berlin), Gabriele Heinecke (Hamburg) und Helmut Platow (Berlin) beim 
Bremer Arbeitsgericht die Klage von 32 Mercedes-Arbeitern gegen ihre Abmahnung einreichen. 
---- Die 761 Abmahnungen waren ausgesprochen worden wegen eines spontanen Streiks der 
Dauernachtschicht in der Nacht vom 11. / 12. Dezember vergangenen Jahres. ---- Auf der 
Pressekonferenz am 04. Mai im Bremer Gewerkschaftshaus hatten die vier Anwälte erklärt, 
dass es bei der Klage letztendlich auch um die Frage des Streikrechts in Deutschland geht, 
dessen restriktive Auslegung internationalem Recht widerspricht und die deshalb auch von 
der EU-Kommission gerügt worden ist. Sie erklärten ihre Entschlossenheit, diese Frage auch 
vor dem Europäischen Gerichtshof klären zu lassen, falls die Klage auf nationaler Ebene 
scheitern sollte.

Um die klagenden Kollegen mit den Gerichtskosten nicht allein im Regen stehen zu lassen, 
wurde ein Solidaritätsfondes eingerichtet:

Anja Luers, Berliner Volksbank, IBAN DE67 1009 0000 5650 0040 02, 
Stichwort/Verwendungszweck: STREIKRECHT

http://asjl.blogsport.de/2015/05/22/pm-761-abmahnungen-bei-mercedes-bremen-einreichung-der-klage/


More information about the A-infos-de mailing list