(de) FAU Berlin - Solidarität: Streik im Kunst-Projektraum okk

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Sun Jun 14 10:53:47 CEST 2015


Der Projektraum okk in Berlin-Wedding ist Ende April in einen unbefristeten Streik 
getreten. Dieser richtet sich vor allem gegen die verschärften Aufnahmebedingungen in die 
Künstlersozialkasse (KSK), die nun Preisgelder und Stipendien nicht mehr als Einkommen 
akzeptiert. Die KSK ignoriert damit den Fakt, dass gerade solche Einkünfte die 
Haupteinkommensquellen vieler schaffenden Künstler*innen darstellen. ---- Die 
Mediensektion der FAU Berlin begrüßt den Vorstoß, als freiberufliche Kunstschaffende in 
den Arbeitskampf zu gehen und stellt sich solidarisch. Wir wissen aus eigener Erfahrung, 
was es heißt, kreativ prekär zu sein. Wir kennen die Schwierigkeit der Organisation als 
Selbstständige, die Probleme mit der KSK und die Jobcenter-Schikane.

Unzählige Kunstschaffende in Berlin leisten jeden Tag Arbeit, die dem Status Berlins als 
Kulturmetropole zuträglich ist, aber den schaffenden Künstler*innen nicht ermöglicht über 
die Runden zu kommen. Das muss sich ändern.

In der FAU Berlin bearbeiten wir aktuell die gleichen Fragen: Wie kommen wir in die KSK? 
Wie können wir als Selbstständige die strukturelle Vereinzelung überwinden und uns 
kollektiv organisieren? Wie können Arbeitskämpfe von Kunstschaffenden auf einer breiteren 
Ebene geführt werden? Es gibt noch viel zu tun. Mit dem Streik geht der okk-Projektraum 
einen wichtigen Schritt.

Solidarisch,
Die Mediensektion der FAU Berlin

https://berlin.fau.org/news/solidaritaet-streik-im-kunst-projektraum-okk


More information about the A-infos-de mailing list