(de) fda-ifa.org: Kommende Termine der Kampagne "Gegen ausgrenzende Weltbilder - für eine solidarische Gesellschaft" von libertäre gruppe karlsruhe

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Fri Jul 24 08:29:54 CEST 2015


Antifeminismus von Rechts ---- Im selbsterklärten,,Kampf gegen den Genderismus" und mit 
populistischen Forderungen zur Besserstellung,,deutscher Familien" hat die extreme Rechte 
strömungsübergreifend Themen ausgemacht, von denen sie sich Anschluss an Diskurse im 
bürgerlichen Mainstream verspricht. Sie bewegt sich hier in einem Fahrwasser mit 
Familienpopulist*innen und Antifeminist*innen unterschiedlicher politischer Couleur und 
gesellschaftlicher Hintergründe. Auch wenn eine offene Zusammenarbeit bislang nur 
punktuell zu beobachten ist, bedienen extreme Rechte und der organisierte Antifeminismus 
ähnliche Diskurse etwa in den polemischen Angriffen gegen einen omnipotent 
imaginierten,,Feminismus" und ein spektrenübergreifend konstruiertes Feindbild,,Genderismus".

Juliane Lang diskutiert die Frage, wo Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Strategien 
liegen und inwieweit es der extremen Rechten gelingt, direkt oder indirekt Einfluss auf 
gesellschaftliche Prozesse zu nehmen.

Input Karlsruhe

25.07. Stadtrundgang auf den Spuren des "3. Reiches" in Karlsruhe

25.07.2015 / 14 Uhr / Schlossplatz / Karlsruhe

Der antifaschistische Stadtrundgang macht Halt an 6 Stationen, an denen über Opfer und 
Täter der NS-Zeit gesprochen wird. Begleitet wird der etwa 2 stündige Weg von Jürgen 
Schuhladen-Krämer, Historiker aus Karlsruhe.

OAT-Karlsruhe

29.07. Die "Neue Rechte" - ein Modernisierungsprogramm der extremen Rechten

29.07.2015 / 19 Uhr /Viktoriastr. 12 (Hinterhaus) / Karlsruhe

Durch den Medien-Focus auf die spektakulärer erscheinende NPD und die Nazi-Kameradschaften 
bleiben die,,Neuen Rechten" relativ unerkannt und unbekannt. So wird häufig nicht 
wahrgenommen, dass neben der mehr oder weniger in NS-Tradition stehenden Alten Rechten 
auch eine,,Neue Rechte" existiert.

Die so genannten,,Neuen Rechten" versuchen anders als die NPD vor allem Einfluss über 
öffentliche Diskurse und über die Eliten zu gewinnen. Ziel ist es in Anlehnung an Konzepte 
des marxistischen Theoretikers Gramsci zuerst den vorpolitischen Raum zu erobern, um von 
dort die Macht zu ergreifen. Der autoritäre Staatsumbau in Ungarn gilt vielen,,Neuen 
Rechten" als aktuelles Vorbild einer solchen,,Konservativen Revolution".

,,Neurechte" Strategien und Ideolgie-Versatzstücke haben aber auch Eingang in Teile der 
NPD gefunden und dienen dort der Modernisierung.

Doch was sind die,,Neuen Rechten" überhaupt? Was ist das neu an den,,Neuen Rechten" und 
was alt? Aus welchen Milieus rekrutieren sie sich? Diese und noch weitere Fragen sollen im 
Rahmen eines Vortrags geklärt werden.

Vortrag mit Lucius Teidelbaum

Gegen ausgrenzende Weltbilder

gegenausgrenzendeweltbilder.wordpress.com

http://fda-ifa.org/kommende-termine-der-kampagne-gegen-ausgrenzende-weltbilder-fuer-eine-solidarische-gesellschaft/


More information about the A-infos-de mailing list