(de) FdA-IFA - Gai Dào #50 - Zum Attentat auf die Redaktion von Charlie Hebdo Von: Confédération nationale du travail (CNT-F)

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Thu Feb 19 11:38:07 CET 2015


Wir, die Journalisten und Arbeiter der Presse, der Medien, der Kultur und der 
Unterhaltung, haben mit Entsetzen von dem Anschlag gehört, dem die Redaktion von "Charlie 
Hebdo" zu Opfer gefallen ist. Die berechtigten Gefühle, die durch den Tod oder die 
schweren, zugefügten Verletzungen an unseren Kollegen ausgelöst wurden, dürfen aber nicht 
die Oberhand über unsere Prinzipien gewinnen, die unsere Arbeit als Journalisten und unser 
militantes Engagement der CNT leiten. Diese Prinzipien bringen uns dazu diese Ereignisse 
mit emotionalem Abstand und Professionalität zu betrachten und nicht unter dem Einfluss 
von Wut und Emotionen zu handeln oder zu reden. ---- Diese Prinzipien bringen uns, heute 
wie gestern, dazu bei solch einem schockierenden Ereignis nicht im Affekt, unter 
Vorurteilen oder zugunsten von politischer Beeinflussung zu handeln.

Diese Prinzipien bringen uns dennoch dazu zu sagen, dass kein Journalist, Pres-
se- oder Medienmitarbeiter, kein Mensch für seine journalistische
Arbeit oder für seine Worte sowie Meinungen bedroht, verletzt oder
getötet werden darf. Wir halten auch daran fest, dass wir es in kei-
nem Moment akzeptieren, dass dieser Attentat für rassistische, hass-
erfüllte oder sicherheitstechnische politische Ziele durch jene miss-
braucht wird, die größtenteils für eine katastrophale gesellschaftliche
Situation verantwortlich sind und welche Muslime und Migranten
als Sündenböcke brandmarken. Antikapitalisten, Selbstverwaltete
und Antiautoritäre, wir, Arbeiter der Presse, der Medien, der Kultur
und der Unterhaltung der CNT, werden uns nicht von unseren Prinz-
ipien abbringen lassen und uns für nichts auf der Welt einschüch-
tern lassen. Letztendlich, verurteilen wir, die wir menschlich sind,
dieses feige Attentat und erweisen den Opfern die letzte Ehre. [...]

Das berufsübergreifende Syndikat der Presse, der Medien, der Kultur und
der Unterhaltung der Confédération nationale du travail (CNT-F).

Originaltext / Quelle:
http://www.cnt-f.org/attentat-contre-la-redaction-de-charlie-hebdo.html


More information about the A-infos-de mailing list