(de) [Mall of Shame] Lautstarke Demo am Samstag - der Kampf geht in die nächste Runde

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Tue Apr 28 12:04:41 CEST 2015


Am Samstag den 25.4. war es wieder einmal Zeit, die "Mall of Shame" aufzusuchen, und daran 
zu erinnern, dass die Arbeiter, die das Luxuseinkaufszentrum erbaut haben, immer noch 
nicht für ihre Arbeit gezahlt wurden. ---- Um die 250 DemonstrantInnen zogen um die Mall 
of Berlin. Vor jedem Eingang der Mall gab es Zwischenkundgebungen, mit Redebeiträgen von 
den Mall-Arbeitern, dem Bündnis Zwangsräumung verhindern, dem interkulturellen 
Jugendverband Amaro Foro e.V., der Erwerbsloseninitiative Basta!, der Gruppe Radikale 
Linke Berlin, der schwedischen Gewerkschaft SAC Syndikalisterna, und der 
Anarchosyndikalistischen Jugend Berlin. ---- Der Kampf geht in die nächste Runde ---- 
Diesen Monat standen die ersten Gerichtstermine - die Güteverhandlungen - zu
den Klagen der Arbeiter an. Nun geht der Kampf der Genossen um ihren Lohn für ihre 
geleistete Arbeit in die nächste Runde.

Der Investor, der verantwortliche Ex-Generalübernehmer und seine Subunternehmen werden 
diesen Konflikt nicht aussitzen können. Die Arbeiter wehren sich - und zwar bis ihre 
Forderungen tatsächlich erfüllt sind! Wir werden die Mall immer wieder aufsuchen, bis die 
Löhne vollständig gezahlt sind.

Folgende Gruppen hatten den Solidaritätsaufruf zur Demo unterschrieben:

Anarchosyndikalistische Jugend (ASJ) Berlin

Antirassistische Initiative Berlin (ARI) Berlin

Antifaschistische Linke Jugend (ALJ), Berlin

A-Laden Berlin

B-Lage

Berlin Migrant Strikers

bewegung.taz.de

Blockupy Plattform Berlin

Escaping Barcode Life, Groningen

Grupo de acción sindical (GAS) Berlin

Radikale Linke Berlin (RLB)

Refugee Strike Berlin

https://berlin.fau.org/news/mall-of-shame-erfolgreiche-demo-am-samstag-der-kampf-geht-in-die-naechste-runde


More information about the A-infos-de mailing list