(de) Anarchistische Buchmesse in Mannheim - Kommende Termine und Infos im Überblick von libertäre gruppe karlsruhe

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mon Apr 27 08:16:00 CEST 2015


Freitag bis Sonntag, 24.-26. April 2015 ---- Von Freitag 24. bis Sonntag 26. April findet 
die mittlerweile 3. Anarchistische Buchmesse (facebook), organisiert von der 
Anarchistischen Gruppe Mannheim statt. Das Programm und die Eröffnung startet mit den 
Theater "Sacco & Vanzetti - eine anarchistische Komödie" am Freitag um 20 Uhr im 
Jugendkulturzentrum Forum in Mannheim. Im Vorfeld der Buchmesse ist bereits eine 
Sonderausgabe der Gaidao (pdf), der Monatszeitschrift der Föderation deutschsprachiger 
Anarchist*innen. erschienen. Die gedruckte Version wird es kostenlos bei der Buchmesse 
geben. Am Samstag findet dann ein Konzert im Juz Mannheim statt. ---- Freitag, 24. April 
2015 | Vortrag zum Thema Rassismus ---- Nicht von uns aber trotzdem interessant: 
INPUT-Karlsruhe ist eine linke Veranstaltungsgruppe, die monatlich Workshops und Vorträge 
zu verschiedenen politischen Themen organisieren will. Dabei möchte sie gezielt keinen 
neuen Raum für "Politikprofis" schaffen, sondern allen Menschen, unabhängig von 
individuellen Vorerfahrungen die Möglichkeit geben, sich zu informieren, auszutauschen und 
mit zu diskutieren, diesen Monat behandelt der Vortrag mit anschließender Diskussion das 
Thema Rassismus.

Mehr Infos: facebook | input-ka.tumblr.com

Beginn: 19 Uhr in der Planwirtschaft, Werderstr. 28 in Karlsruhe

Dienstag, 28. April 2015 | Kargida beenden!

Am nächsten Dienstag finden wieder Kundgebungen des Antifaschistischen Aktionsbündnis 
Karlsruhe und des Netzwerks gegen Rechts ab 15 bzw. 17 Uhr auf dem Stephanplatz?hinter der 
Postgalerie statt. Wir werden auch wieder da sein. Es wird wieder einen Ticker geben, 
Infos gibt es unter anderem beim Antifa-Info Karlsruhe und bei linksunten.indymedia.org.

Freitag, 1. Mai 2015 | Raus auf die Straße!

Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr zahlreiche Möglichkeiten, am 1. Mai auf die 
Straße zu gehen, eine Übersicht aus libertärer Perspektive findet sich bei der Föderation 
deutschsprachiger Anarchist*innen.

Sonntag, 3. Mai 2015 | Der 2. Weltkrieg aus antifaschistischer Sicht

Die vom Anarchistischen Netzwerk Südwest* organisierte Vortragsreihe und anschließender 
Diskussion mit Janka Kluge (VVN/BdA) findet in folgenden Städten statt: 03.05. Karlsruhe 
(facebook) | 07.05. Kaiserslautern | 10.05. Offenburg | 12.05. Ludwigsburg

Beginn in Karlsruhe ist um 16:30 Uhr, Viktoriastr. 12 (Hinterhaus)

Freitag, 5. Juni 2015 | Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und Microphone Mafia

Wir freuen uns, die 90-jährige Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano gemeinsam mit ihrem 
Sohn und den Rappern der Microphone Mafia aus Köln am 5. Juni 2015 in Karlsruhe begrüßen 
zu können.
Die Künstler*innen werden Lieder ihrer beiden Alben "La Vita Continua" und "per la vita!" 
im Anne Frank-Haus auf der Bühne präsentieren. Zusätzlich wird die jüdische Musikerin 
Esther Bejarano aus Ihrem 2013 im Laika-Verlag erschienenen Buch "Erinnerungen - Vom 
Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen Rechts" lesen und aus ihren Erfahrungen 
in der NS-Zeit berichten. Die Veranstaltung ist bestuhlt.

Alle Infos zum Ticketvorverkauf gibt es auf unserer Seite und bei facebook.

Einlass: 18:30 Uhr, Beginn ist um 19:30 Uhr im Anne-Frank-Haus in der Moltkestraße 20 in 
Karlsruhe.

Sonntag, 14. Juni 2015 | Radio (A)

Wieder einmal gibt es eine neue Ausgabe der Sendung Radio (A) von 18 bis 20 Uhr. Die 
zweistündige Radiosendung für libertäre Kultur und Syndikalismus gibt es jeden 2. Sonntag 
im Monat, abwechselnd mit der FAU Karlsruhe von 18 bis 20 Uhr zu hören. Die Wiederholung 
läuft jeden 2. Montag im Monat von 14 bis 16 Uhr auf Querfunk 104,8 MHz. Die Sendung ist 
auch im Livestream über die  Querfunk-Homepage zu hören.

Freitag, 19. Juni 2015 | Unfinished Revolution - Künstler*innen und Aktivist*innen über 
die aktuelle Situation in Ägypten - Veranstaltung und Konzert

Ramy Essam, Ahmad Amin (MC Amin) und Karim Rush (Arabian Knightz) sowie eine Aktivistin 
der Initiative "No to Military Trials for Civilians" geben uns einen Einblick in die 
turbulenten Jahre von 2011 bis 2013 und berichten über die aktuelle Situation in Ägypten. 
Die Referenten*innen erzählen von dem Alltag und der Perspektive innerhalb des repressiven 
Vakuums, das sie als oppositionelle Künstler*innen und Aktivist*innen heute dort erleben 
und berichten von einer alternativen Jugendkultur gegen den sozialen und politischen 
Stillstand. Die Veranstaltung beleuchtet die Rolle des Kampfes gegen den IS in der 
aktuellen Politik Ägyptens und stellt darüber hinaus oppositionelle Bewegungen und deren 
Arbeit vor.

Alle Infos gibt es auf unserer Seite und bei facebook. Der Eintritt ist frei.

Einlass ist ab 19 Uhr, 20 Uhr Vortrag, Konzertbeginn ist um 22 Uhr im AKK, Paulckeplatz 1 
in Karlsruhe.

Freitag, 10. Juli | Veranstaltung zu Angriffen auf Flüchtlingsunterkünfte

Mehr Infos folgen.

Beginn: 19 Uhr Viktoriastr. 12 (Hinterhaus) in Karlsruhe.

Samstag, 11. Juli | Werderstraßenfest

Auch in diesem Jahr wird das Werderstraßenfest die Karlsruher Südstadt beleben. Diesmal 
unter dem Motto "Grenzenlos feiern - Südstadt für alle!".    Wir werden wieder leckere 
Burger machen und das schöne Fest genießen.

Gustav Landauer

Wir unterstützen die Initiative für den Wiederaufbau eines Gedenksteins für Gustav 
Landauer auf dem Münchner Waldfriedhof. Am 2. Mai 2019 jährt sich der Jahrestag von 
Landauers Ermordung zum 100. Mal. Bis zu diesem Zeitpunkt könnte das Münchner 
Stadtparlament das in der Nazizeit begangene Unrecht in so weit korrigieren, dass wieder 
ein Gedenkstein für Gustav Landauer  auf dem Waldfriedhof errichtet wird. Landauer wuchs 
in Karlsruhe auf. Alle Infos zur Kampagne gibt es hier.

http://fda-ifa.org/kommende-termine-und-infos-im-ueberblick/


More information about the A-infos-de mailing list