(de) Gai Dào #45 - September 2014 - Inhalt + Editorial (en)

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Tue Sep 16 22:49:25 CEST 2014


Die neue Ausgabe der Gaidao ist raus. Es gibt wieder verschiedenste Beiträge aus aller 
Welt: Kuba (mit den ersten Libertären Tagen unter einer Castro-Regierung!), Japan, 
Griechenland und Kurdistan. Was in dieser Ausgabe auch nicht zu kurz kommt, ist die 
Diskussion früherer Beiträge oder Erwiderungen auf solche. So wird sowohl die Diskussion 
um den "Christlichen Anarchismus" fortgesetzt als auch die Diskussion um Bäume und andere 
Naturbetrachtungen (im breiteren Kontext der Waldbesetzung im Hambacher Forst). Wie es 
scheint, werden manche andere Diskussionen auch in der kommenden Ausgabe forgesetzt. ---- 
Neben dem Fokus auf Griechenland wird in der Rubrik "Analyse & Diskussion" zunächst einmal 
die Leipziger Gruppe "Reclaim Utopia" eine Kritik des Politischen und insbesondere seiner 
Wirkungsmacht im kapitalistischen Kontext formuliert. Anschließend folgt eine Kritik der 
Gruppen gegen Kapital und Nation an der wahrgenommenen "Psychologisierung des 
Nationalismus", genauer gesagt, an der Trennung zwischen Patriotismus und Nationalismus.

Inhalt

02 Editorial
03 Inhalt

Weltweit

04 Kuba: Rückblick auf die 1. Libertären Frühlingstage in Havanna
06 Japan: Das "Treffen am Sechsten August" in Hiroshima 2015
07 "Der Kampf geht weiter" - Ein Interview mit Nikos Maziótis:

Lokales

11 Der Sperrmüll bleibt frei!
14 Ja, wir sind Forscher - Interview zum Buch "Ehern, tapfer, vergessen.
25 Pinnwand - Nachrichten in aller Kürze

Kultur und Alltag

16 Interview mit Social Waste.- Anarchismus, Hip-Hop und Neonazis in Griechenland
19 Falsche Gleichsetzung - Zu Rudolf Mühlands Kritik an Sebastian Kalichas Buch 
"Christlicher Anarchismus"
20 Die weltfremden Wilden öffnen sich - eine Antwort auf Waldgänger im Unterholz
21 Med Graffiti - Interview mit einer kur­d i­schen Graf­fi­ti-Grup­pe

Aufrufe

25 Marsch für das Leben? What the Fuck!Antifeminismus sabotieren! Für körperliche 
Selbstbestimmung demonstrieren! Christliche Fundamentalist_innen blockieren!

Analyse & Diskussion

26 Es geht nicht nur um Politik
28 Zur Psychologisierung von Nationalismus

Termine

31 FdA hautnah - Regelmäßige Termine der FdA-Mitglieder

  Editorial

Hallo Menschen, wir bleiben uns treu und bringen euch verschiedenste Beiträge
aus aller Welt: Kuba (mit den ersten Libertären Tagen unter einer
Castro-Regierung!), Japan, Griechenland und Kurdistan. Wie in
früheren Ausgaben erwähnt, würden wir allerdings gerne noch
mehr interessante Texte auf Deutsch veröffentlichen, die lei-
der nur auf Englisch oder auf Spanisch (!) vorliegen. Leute, die
uns dabei helfen, unsere spärlichen Übersetzungsressourcen zu
schonen, sind mehr als willkommen. Meldet euch einfach bei der
Redaktion unter der unten angegebenen E-Mail.
Was in dieser Ausgabe auch nicht zu kurz kommt, ist die Diskus-
sion früherer Beiträge oder Erwiderungen auch solche. So wer-
den sowohl die Diskussion um den ,,Christlichen Anarchismus"
wird fortgesetzt als auch die Diskussion um Bäume und andere
Naturbetrachtungen (im breiteren Kontext der Waldbesetzung
im Hambacher Forst). Und wie es scheint, werden manche an-
dere Diskussionen auch in der kommenden Ausgabe forgesetzt.
Neben dem Fokus auf Griechenland möchten wir eure Aufmerk-
samkeit gerne auf die Rubrik ,,Analyse & Diskussion" lenken,
wo zunächst einmal die spannende Leipziger Gruppe ,,Reclaim
Utopia" eine Kritik des Politischen und insbesondere seiner Wir-
kungsmacht im kapitalistischen Kontext formuliert. Weitere
Wortmeldungen zu diesem Thema sind explizit gewünscht, um
die Diskussion weiterzuführen. Anschließend folgt eine Kritik
der Gruppen gegen Kapital und Nation an der wahrgenomme-
nen ,,Psychologisierung des Nationalismus", genauer gesagt, an
der Trennung zwischen Patriotismus und Nationalismus.
Viel Spaß beim Lesen und Diskutieren und bis zur nächsten Aus-
gabe!
Eure Redaktion der Gaida


More information about the A-infos-de mailing list