(de) Fau, Der Angriff auf die Tarifpluralität ist ein Angriff auf alle ArbeitnehmerInnen!!

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Sun Nov 9 09:20:17 CET 2014


Solidarität mit dem Streik der GDL! ---- Die Freie ArbeiterInnen-Union (FAU) Hannover 
solidarisiert sich mit dem seit Mittwoch andauernden Streik der Gewerkschaft Deutscher 
Lokomotivführer (GDL) bei der Deutschen Bahn (DB). Insbesondere unterstützt sie die 
entschlossene Haltung der GDL, das unverschämte Tarifdiktat, das von den 
Verhandlungsführenden der DB als vermeintliches Angebot zur Beilegung der 
Auseinandersetzung vorgelegt wurde, nicht hinzunehmen. ---- Der Angriff der DB und des 
Staates als Eigner des Unternehmens auf die Tarifpluralität und die Koalitionsfreiheit ist 
ein indirekter Angriff auf alle ArbeitnehmerInnen in der Bundesrepublik. Auch die 
feindselige Kampagne der öffentlichen Medien gegen den Streik kann nicht darüber 
hinwegtäuschen, dass die Forderungen der GDL und ihr Kampf gegen die staatlich forcierte 
Tarifeinheit berechtigt sind. Ein weiteres mal wird deutlich, wie grundlegende, europaweit 
geltende Arbeitsrechte in Deutschland mit Füßen getreten werden. Auch die Löhne der 
deutschen LokomotivführerInnen sind im europäischen Vergleich erschreckend gering.

In diesem Sinne wünscht die FAU Hannover den streikenden Lokomotivführern, 
Lokrangierführerinnen, Zugbegleitern, Bordgastronominnen, Disponenten, Ausbilderinnen und 
Instruktoren weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen in den kommenden Tagen. Der Kampf 
für die Tarifpluralität sollte von allen Gewerkschaften und ArbeitnehmerInenn mitgetragen 
werden.


More information about the A-infos-de mailing list