(de) FAW-IAA - Direct Action #222 - FAU-Ticker

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Sat Mar 29 22:06:44 CET 2014


+++ Die FAU Bremen gedenkt aus Anlass des 95. Jahrestags der Bremer Räterepublik. 
Zerschlagen wurde diese revolutionäre Erhebung am 4. Februar 1919 von der Reichregierung 
in Kooperation mit dem Freikorps Caspari. +++ Antifaschistischer Protest am 1. März in 
Gotha wird unterstützt von der FAU in Thüringen. Anlass war ein brutaler Nazi-Überfall 
Anfang Februar auf eine Kirmesveranstaltung im nahe gelegenen Ballstädt. Knapp 20 Neonazis 
hinterließen zwei Schwerverletzte und einen blutverschmierten und verwüsteten Saal. +++ 
Bundesweit in den Medien war der Aufruhr in der kambodschanischen Textilindustrie gegen 
Hungerlöhne und brutale Polizeieinsätze. Das Allgemeine Syndikat Köln solidarisierte sich 
im Januar mit den Näherinnen (über 90 % weiblich) vor der H&M-Filiale in der Schildergasse.

+++ Wieder die FAU Köln: Das lokale Syndikat beteiligte sich an einer erfolgreichen 
Hausblockade verschiedener Initiativen (Recht auf Stadt - Wohnraum für alle - 
Zwangsräumung verhindern) am Neusser Platz in Köln. Etwa 300 Aktive konnten am 20. Februar 
einen ersten Räumungsversuch gewaltfrei verhindern.

+++ Ebenso unterstützt die FAU Hannover Anfang März 23 gefangene Protestierende in 
Kambodscha unter dem Motto "Free the 23!".

+++ Zur Demo am 15. März in Emsdetten gegen miese Arbeitsbedingungen in der 
Fleischindustrie mobilisiert auch die FAU Münsterland. Insbesondere Fine Food Feinkost 
hatte in der Region mit Subunternehmen, Leiharbeit, Ausbeutung von osteuropäischen 
ArbeiterInnen und anderen üblen Tricks von sich reden gemacht.


More information about the A-infos-de mailing list