(de) Veranstaltung am 29.11.2013 (Ist der Zapatismus ein indigener Anarchismus?)

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Fri Oct 11 18:14:02 CEST 2013


Bibliothek der Freien ---- Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie Berlin 
Greifswalder Str. 4, 2. Hof, Raum 1102 10405 Berlin - Prenzlauer Berg ---- Veranstaltung 
am Freitag, 29. November 2013, 19 Uhr ---- Viva México - Ist der Zapatismus ein indigener 
Anarchismus? ---- Ein Dokumentarfilm von Nicolas Défossé ---- Am 1. Januar 2006 tritt 
Subcomandante Marcos eine 6monatige Reise durch Mexiko an, um Menschen zu besuchen, die 
Widerstand leisten und für ein bessers Leben kämpfen. Von Chiapas nach Quintana Roo, von 
Yucatan nach Oaxaca, von Mexico City bis an die Grenze zu den USA folgen wir schrittweise 
den Spuren dieser Reise, auf der das Bild eines anderen Mexikos entsteht. Für jene, die 
die Ökonomie und das Bild des Landes kontrollieren, ist diese Reise eine Provokation. Wie 
werden die Mächtigen reagieren?

Der Film 'Viva México' bildet den Auftakt zu unserer Reihe über den Jahrestag der 
zapatistischen Revolte von 1994 und die Einführung ihres Selbstverwaltungs-Modells im 
Jahre 2003. Unter den neuen sozialen Bewegungen weist der Zapatismus die stärksten 
libertären Prägungen auf, die unter anderem auf den mexikanischen Anarchisten Ricardo 
Flores Magón zurückgehen. (Filmvorführung und Diskussion)

*************************************************
Bibliothek der Freien.
Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie
Greifswalder Str. 4, 2. Hof, Raum 1102
10405 Berlin - Prenzlauer Berg
eMail: DieFreien at BibliothekderFreien.de
URL: http://www.BibliothekderFreien.de
Berliner Bibliothekssigel: B 157


More information about the A-infos-de mailing list