(de) Gǎi Dào – 5. Sonderausgabe: 1. Mai

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Wed Apr 24 14:48:32 CEST 2013


Download links: Online lesen | Bildschirm-Version | Druckbare Version, S/W | Druckbare 
Version, Farbe | http://fda-ifa.org/gai-dao-5-sonderausgabe-1-mai/ ---- Hallo Menschen, 
ihr haltet nun, nach der Ausgabe zur 2. Anarchistischen Buchmesse in Mannheim, die zweite 
Sonderausgabe der Gaidao in 2013 in der Hand. Darin dreht sich alles um den 1. Mai. -- 
Warum geben wir eine Sonderausgabe zum 1. Mai heraus? Die Antwort hat weniger mit 
Traditionen zu tun – obwohl wir auch dazu einen passenden Artikel zu bieten haben – als 
vielmehr mit dem aktuellen Erstarken der libertären Bewegung im deutschsprachigen Raum. An 
immer mehr Orten treten Anarchist*innen in Erscheinung und am 1. Mai gibt es nun so viele 
libertäre 1.-Mai-Demonstrationen bzw. libertäre Blöcke innerhalb von revolutionären 
1.-Mai-Demonstrationen wie schon lange nicht mehr.

Mit dieser Sonderausgabe möchten wir als Redaktionskollektiv unseren Teil beitragen dazu, 
dass diese libertären Aktivitäten nicht schlicht nebeneinander stehen, sondern sich 
miteinander verzahnen. Die Ausgabe wird in folgenden Orten mit entsprechenden 
Demonstrationen verteilt: Berlin, Bonn, Dresden, Freiburg, Stuttgart. Auf diese Weise 
können Aktivist*innen mitbekommen, was an den anderen Orten sonst noch so passiert.

Aus ein paar dieser Städte haben wir kurze Berichte dazu erhalten, was zurzeit vor Ort 
passiert. Auf diese Weise möchten wir ein Panorama aufmachen, mit dem wir zeigen können, 
welche Kämpfe aktuell zum 1. Mai (und darüber hinaus) eine wichtige Rolle spielen.

Wir hoffen, einige Anregungen und Infos geben zu können, auf dass ähnliche Initiativen 
allerorten aus dem Boden sprießen!

Eure Redaktion der Gaidao

zugtreffpunkt in offenburg für die libertäre 1.mai-demo freiburg

Posted on 24. April 2013 by nigra
Link zum Originalbeitrag


alarm offenburg ruft zur teilnahme an der libertären demo in freiburg auf. dem kann ich 
mir nur anschließen:

In vielen Städten gibt es am 1.Mai Gottesdienste, Kundgebungen, Demonstrationen und 
Infostände der sozialpartnerschaftlichen Gewerkschaften. Auch hier in Offenburg. Das 
diesjährige Motto lautet „Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa.“

Viel mehr Menschen genießen einfach nur den freien Tag, erholen sich kurz von der Hetze am 
Arbeitsplatz, machen Radtouren, trinken Bier.

Wir wollen weder das eine noch das andere. Wir wollen uns an die historischen Hintergründe 
des 1. Mai erinnern und in der Gegenwart an diesem Tag für die Überwindung des 
Kapitalismus und die Schaffung einer herrschaftsfreien Gesellschaft auf die Straße gehen. 
http://nigra.noblogs.org/files/2010/11/der-1.-mai-ursprung-und-gegenwart.pdf

Auf zur libertären 1.Mai-Demo in Freiburg!

Wir treffen uns am Mittwoch, den 1.Mai, um 10 Uhr 45 auf Gleis 2 des Offenburger 
Hauptbahnhofes. Der Zug fährt um 11 Uhr 07 ab und kommt um 11 Uhr 55 in Freiburg an.

Die Demo beginnt um 12 Uhr 30. Im Anschluss daran findet im Grün ein Fest statt. (Sowohl 
Demo wie auch Fest sind nicht angemeldet. Die Teilnahme an einer nicht angemeldeten 
Versammlung ist nicht verboten und auch nicht strafbar.)

Bitte lest euch den Aufruf und die weiteren Informationen durch.
https://linksunten.indymedia.org/de/node/82713
Alarm Offenburg

PS: Nächstes Jahr vielleicht in Offenburg…


More information about the A-infos-de mailing list