(de) FDA/IFA - Gǎi Dào Nr. 28 – April 2013

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mon Apr 8 14:15:13 CEST 2013


Inhalt - FdA/IFA ---- 04 Aus Forum wird Föderation - Die Föderation deutschsprachiger 
Anarchist*innen (FdA) ---- 05 Unterwegs in Sachen Solidarität - Infotour zur Lage der 
anarchistischen Bewegung in Weissrussland ---- Weltweit ---- 06 Neues aus dem „Nahen 
Osten“ - Der Soziale Marsch der Anarchist*innen ---- 07 Weder Trauer noch Freude - Es ist 
Zeit, soziale Kämpfe autonom zu führen! ---- 08 “Wir sind keine Betrüger – wir sind 
Verfolgte”  - Zu den Refugee-Protesten in Österreich ---- Bewegung ---- 11 Offener Brief 
an die Betriebsräte - bei MAN, München ---- 12 Nachruf: - Dieter Poschen - RIP 12. März 
2013 in Faro (Portugal) ---- Kultur und Alltag ---- 12 Call for papers - Anarchismus 
Upgrading ---- 14 Uberlegungen zur Unmöglichkeit - der Revolution im Theater

Lokales

13 Pinnwand - Nachrichten in aller Kürze
Analyse & Diskussion

23
16 Von Mensch, Natur
und Anderen Absonderheiten

18 Kritik des Anarcho-Primitivismus
Vortrag vor der FAU-Lokalföderation

20 Bielefeld am 11.02.2013
“Endlich aus der Nische raus”
Aber warum und wohin?
– Fragen statt Antworten
Eine Erwiderung.

22 Registermethode 2.0 -
Einige Überlegungen zur syndikalistischen Kampftaktik.

23 Schluckenhauer Zipfel:
Roma kämpfen um Selbstbestimmung und zumutbare
Lebensbedingungen, Interview mit Aktivist*innen der
Initiative “Wohnraum für Alle”

Aufrufe

28 Heraus zum 1. Mai
Aufruf von Bonn Libertär zum 01. Mai 2013

Termine

30 Termine

31  FdA hautnah
Regelmäßige Termine der FdA-Mitglieder


Editorial

Hallo Menschen, seit Januar 2013 gibt es uns also auch als Printausgabe im Abonnement. 
Seit dem steigen die Abo-Zahlen langsam aber sehr kontinuierlich an. Gleichzeitig wird 
auch immer noch rege Gebrauch von der Möglichkeit gemacht sich die 改道 Gǎi Dào kostenlos 
als PDF oder eBook herunter zu laden. Auch das Angebot die Zeitung via issue.com online zu 
lesen wird erfreulich häufig genutzt. Das alles motiviert uns sehr zum weiter machen.
Auf dem FdA-Treffen im März in Witten, hat sich auch die Redaktion getroffen. Wir haben 
eine ganze Reihe von Plänen, die wir gerne in den nächsten Monaten umsetzen wollen. Einige 
dieser Ideen sind sehr Oldschool. So überlegen wir zum Beispiel auch eine 
Wandzeitungsausgabe zu machen. Noch sind wir uns nicht ganz sicher wie die aussehen wird, 
aber wir experimentieren schon ganz fleißig mit verschiedenen Konzepten.

Noch aufwendiger als dieses Projekt wird die zweite Oldschoolidee die wir hatten. An 
dieser Stelle können wir jedoch noch nicht verraten um was es geht. Das Konzept steht 
schon, jetzt müssen wir nur noch die Inhaltlichen Grundlagen schaffen. Sobald es soweit 
ist damit an die Öffentlichkeit zu gehen, werdet ihr, die geneigte Leserschaft der 改道 
Gǎi Dào, es als allererste erfahren.

Notwendige Anmerkung:

Der Druckfehlerteufel hat zugeschlagen. Bei bei den öffentlichen Termin der Libertären 
Gruppe Heidelberg auf der Seite “FdA hautnah” wurde in den letzten zwei Ausgaben leider 
ein falscher Termin abgedruckt. Hier der richtige Termin: A-Kneipe der Libertären Gruppe 
Heidelberg, jeden 1. Samstag im Monat, ab 19.30 Uhr, im Gegendruck, Fischergasse 2, 
Heidelberg-Altstadt.

Jetzt aber erst mal viel Spaß beim Lesen!
Eure Redaktion

---------------------------------------------------------------

Über uns

[改道] Gai Dào ist die monatliche Zeit-
schrift der Föderation deutschsprachiger
Anarchist*innen (FdA), das in der Interna-
tionalen der anarchistischen Föderationen
(IFA) organisiert ist.
Sie versteht sich trotzdem als autonomes
Projekt, das auch Menschen, Gruppen
und Strukturen offensteht, die kein Mit-
glied der FdA sind, sofern sie die Ideen
des Anarchismus und die Prinzipien der
FdA unterstützen, gerne auch solidarisch-
kritisch.

Die [改道] Gai Dào bietet einen monati-
chen Querschnitt von Theorie und Praxis
der anarchistischen und ihr nahestehen-
der Bewegungen auf lokaler und beson-
ders auf internationaler Ebene.
Dabei versteht sich [改道] Gai Dào als ex-
plizit pluralistisches Medium, das Raum
für verschiedene anarchistische Strömun-
gen bietet, sowie darüber hinaus allen, die
sich für eine Überwindung der bestehen-
den Verhältnisse, hin zu einer befreiten
Gesellschaft einsetzen.

Wir freuen uns immer über Artikel, Re-
zensionen, Gedichte, Aufrufe, Fotos,
Zeichnungen, oder Terminzusendungen.
Besonders freuen wir uns über Menschen,
die dauerhaft an der Gaidao mitarbeiten
wollen, sei es als regelmäßige*r Autor*in,
Übersetzer*in oder im Layout.
Wir behalten uns natürlich vor, zugesand-
te Beiträge nicht zu veröffentlichen, die
unseren Prinzipen im Besonderen und die
des Anarchismus im Allgemeinen entge-
genstehen oder diese unsolidarisch diffa-
mieren.
Alle Ausgaben unter:
  www.fda-ifa.org/gaidao


More information about the A-infos-de mailing list