(de) Bochum: 2. Libertäre Medienmesse - 24.-26.08.2012 Bahnhof Langendreer

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Sat May 19 10:30:04 CEST 2012


Liebe Verlage, Medienprojekte, Kollektive und interessierte BeobachterInnen, wir freuen 
uns euch mitteilen zu können, dass die libertäre Medienmesse im Jahr 2012 wieder 
stattfinden wird. 2010 konnten wir durch eure Unterstützung drei Tage mit Messe, 
Projektvorstellungen, Lesungen, Kultur, Veranstaltungen, Infos, Leute treffen und Pläne 
schmieden füllen für eine Welt jenseits von Krise und Ausbeutung. ---- Die Vorbereitungen 
für die 2. Libertäre Medienmesse laufen auf vollen Touren, damit wir dieses Wochenende am 
24. - 26.08.2012 wiederholen können. ---- Natürlich hat sich in den vergangenen zwei 
Jahren Einiges grundlegend geändert: ---- Im Jahr 2010 boten wir eine Alternative zur 
kommerziellen Kulturhauptstadt RUHR.2010 und wirkten der Propaganda von einer stabilen und 
wachsenden Wirtschaft, deren Gewinn den allgemeinen Reichtum unserer Gesellschaft steigern 
soll, entgegen. Schon damals zeigte sich, dass es sich lediglich um einen wachsenden Riss 
mitten durch die Gesellschaft handelt.

In diesem Jahr hat sich der Vorhang der Kulturhauptstadt endgültig
geschlossen. Inzwischen ist die globale Krise auch auf kommunaler Ebene
zu spüren und die etlichen Sparmaßnahmen betreffen einen Großteil der
Bevölkerung. Wir möchten euch als libertäre Verlage, Medienprojekte und
Kollektive erneut einladen eure selbstorganisierte und unkommerzielle
Politik vorzustellen.

Alle wichtigen Eckdaten, sowie einen Rückblick auf die Limesse 2010, den
wichtigsten Informationen für AustellerInnen und dem Kontaktformular
findet ihr unter: http://limesse.de/index.html

Nachdem wir 2010 die Limesse in Oberhausen durchgeführt hatten, wird sie
in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Bahnhof Langendreer in Bochum
im Zentrum des Ruhrgebiets stattfinden. Hier wird es die realistische
Möglichkeit geben, eure politische Arbeit jenseits der Szene zu
präsentieren. Mehr Infos: http://limesse.de/vorort.html

Da uns die unerwartete Absage aus Oberhausen einiges an Zeit zur
Vorbereitung nahm, bitten wir um euer Verständnis, dass in der Nacht von
Samstag auf Sonntag eine Party fest im Programm des Bahnhof Langendreers
steht und die Büchertische über Nacht in einen angrenzenden und
ausreichend gesicherten Raum verstaut werden
müssen. Der Arbeitsaufwand wird die ausstellenden Verlage so gering wie
möglich betreffen.

Wenn ihr euch als AustellerInnen für die Teilnahme an der 2. Libertären
Medienmesse entscheidet, meldet euch bitte über das Anmeldeformular an:
http://limesse.de/form_aussteller.php

Wir freuen uns auf eine spannende und vielseitige Medienmesse und hoffen
euch im August wiederzusehen!

Wenn ihr den Newsletter zukünftig nicht mehr bekommen wollt schickt
bitte eine kurze Mail an: <contact at limesse.de>

Auf http://limesse.de/propaganda.html findet ihr Werbematrialien, die
wir euch bitten möchten zu benutzen und ggf. auch weiter zu leiten. In
den nächsten Tagen sollen ein kurzer Videoklipp und ein Radiodschingel
dazu kommen! Falls Ihr die Möglichkeit habt Plakate und Flyer gezielt zu
verteilen - könnt ihr diese ebenfalls bei und anfordern.

Natürlich stehen wir euch auch gerne jederzeit für Interviews zur Verfügung.

Eure Limesse-Orga  (contact at limesse.de)


More information about the A-infos-de mailing list