(de) [FAU Berlin] Globale Proteste für Gewerkschaftsfreiheit in Deutschland

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Tue Feb 2 19:58:05 CET 2010


Pressemitteilung ---- Berlin, den 2. Februar 2010 ---- Globale Proteste 
für Gewerkschaftsfreiheit in Deutschland ---- Am 29. und 30. Januar 
fanden rund um den Globus Solidaritätsaktionen
für die FAU Berlin statt, die sich derzeit gegen ein faktisches 
Gewerkschaftsverbot wehrt. In über einem Dutzend Ländern und zahlreichen 
deutschen Städten brachten Menschen ihre Empörung über das
Babylon-Management und die Berliner Justiz zum Ausdruck. Diese hatten 
erwirkt, dass der FAU Berlin erst Arbeitskampfmaßnahmen untersagt wurden 
und schließlich das Recht genommen wurde, sich überhaupt "Gewerkschaft" 
zu nennen. Wegen angeblichem Verstoß gegen Letzteres sind Sekretäre der 
FAU Berlin derzeit gar akut von Haft (bis zu sechs Monaten) bedroht.

"Wir sind bewegt von dieser Welle der internationalen Solidarität. Und
wir hoffen, dass sich immer mehr Menschen darüber klar werden, welche
Bedeutung dieses Urteil für die Rechte aller ArbeitnehmerInnen hat", so
Lars Röhm, Sekretär der FAU Berlin. Weitere Aktionen, v.a. während der
Berlinale, sind bereits in Berlin und erneut auch international 
angekündigt.

In Berlin gab es am 30. Januar zudem eine mit etwa 100 Menschen gut
besuchte Podiumsveranstaltung, bei der sich auch Gewerkschaftslinke mit
der FAU Berlin solidarisch erklärten. Für die Verteidigung der
Gewerkschaftsfreiheit wolle man sich nun gemeinsam einsetzen.

FAU Berlin

Weitere Informationen: http://www.fau.org/verbot
Pressekontakt: Lars Röhm | faub5(a)fau.org | 01577 8491072


Allgemeines Syndikat der FAU Berlin
Straßburger Str.38 / 10405 Berlin
fon:  +49 (0) 30 287 00804
fax:  +49 (0) 30 287 008 13
mail: faub(a)fau.org
 


More information about the A-infos-de mailing list