(de) [FAU Berlin] [Pressemitteilung] Gespräche zwischen FAU und ver.di zum Tarifstreit im Bab ylon Mitte

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Wed Oct 7 21:26:06 CEST 2009


Pressemitteilung der FAU Berlin Berlin, den 6. Oktober 2009
Gespräche zwischen FAU und ver.di zum Tarifstreit im Babylon Mitte
Am heutigen Dienstag, den 06.10.09, gab es ein erstes offizielles Gespräch
zwischen ver.di-Landesvize Andreas Köhn und Lars Röhm, dem Sekretär der
FAU Berlin. Vorangegangen war dem, dass die letzte Betriebsversammlung im
Babylon Mitte die beiden Gewerkschaften ver.di und FAU per Beschluss zu
einem gemeinsamen tarifpolitischen Vorgehen aufgefordert hatte. Beide
Gewerkschaften versuchen dem nun nachzukommen.
Dabei wurde von Köhn bestätigt, dass ver.di, entgegen Behauptungen der
Babylon-Geschäftsleitung, bislang keine Verhandlungen über einen Haustarif
führe, sondern nur informelle Vorgespräche angesetzt seien, und die
erforderliche Tarifkommission noch nicht gebildet sei. Auch wurde von Köhn
die Bereitschaft bekräftigt, gemeinsam mit der FAU als bestehender
Tarifpartei im Betrieb an den Verhandlungstisch zu gehen. Die beiden
Gewerkschaften versuchen nun, auch gegenüber der Geschäftsleitung, darauf
hinzuwirken.

Lars Röhm dazu: "Natürlich ist klar, dass die Geschäftsleitung lieber nur
mit ver.di verhandeln möchte. Dass aber in einem Tarifstreit kein Weg an
der stärksten Gewerkschaft vorbei gehen darf, scheint zumindest ver.di
klar geworden zu sein. Ein Alleingang würde jegliche Legitimität vermissen
lassen."

Die FAU Berlin hofft, bald zu einer vernünftigen Lösung im Sinne der
Beschäftigten im Kino Babylon Mitte zu gelangen. "Dass die
Geschäftsleitung glaubt, mit der stärksten Interessenvertretung der
Beschäftigten nicht reden oder verhandeln zu müssen, wird immer
unverständlicher. Sobald dies geschieht, besteht auch für die FAU kein
Grund mehr, die Arbeitskampfmaßnahmen fortzuführen", so Röhm weiter.

FAU Berlin

Weitere Informationen:
www.prekba.blogsport.de
www.fau.org

Pressekontakt:
Lars Röhm
Tel.: 01577 - 849 10 72
Email: faub5 at fau.org

FAU Berlin
Straßburger Str. 38
10405 Berlin
fon: +49 (0) 30 287 00804
fax: +49 (0) 30 287 008 13
mail: faub at fau.org


More information about the A-infos-de mailing list