(de) über das CRIFA Treffen in Straßbourg

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Tue Jan 13 20:39:28 CET 2009


Am 10. & 11. Januar fand ein Treffen der CRIFA im französischen
Strasbourg statt. Die CRIFA ist das „Komitee für Internationale
Beziehungen" der IFA (Internationale der Anarchistischen
Föderationen).  Am Treffen, an welchem Delegierte von Organisationen
verschiedener Länder teilnahmen, wurde die anarchistische Bewegung und
Dimension, sowie vergangene und geplante Aktionen weltweit diskutiert.
 Delegierte der Karakök Autonome, die für eine Mitgliedschaft in der
IFA kandidiert, nahmen ebenfalls teil und berichteten über die
aktuelle Situation und die anarchistischen Kämpfe in der Türkei sowie
der Schweiz. Die teilnehmenden Organisationen kamen zum Schluss, dass
es mehr denn je nötig ist, zwischen Ländern und Regionen vernetzt und
antinational zu arbeiten, um die anarchistische Bewegung zu stärken,
gerade jetzt, in der Krise des Kapitalismus.

Immer mehr Anarchistinnen & Anarchisten praktizieren die antinationale
Solidarität; in immer mehr Ländern schliessen sie sich zu Föderationen
zusammen, die weltweit vernetzt arbeiten.

Hiermit rufen wir alle Gruppen, Organisationen und Einzelpersonen des
revolutionären-anarchistischen Spektrums auf, uns auch hier zu
vereinen, um gemeinsam stärker zu werden gegen die Staaten, die uns in
Form einer einzige, globalisierten & vereinigten Macht
gegenüberstehen.

Es leben die antinationale Anarchie, Solidarität und Widerstand!

Karakok Otonomu turkei/schweiz


More information about the A-infos-de mailing list