(de) Phil ermordet (Nachricht von Anarchists against the wall)

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Tue Apr 21 09:59:53 CEST 2009


Heute haben israelische Soldaten meinen Freund Basem Abu Rahma,
bekannt auch als Phill (Elefant auf Arabisch), in der wöchentlichen
Demonstration in Bil?in mit einem Tränengaskanister erschossen. Die
Soldaten haben der gleiche hochgeschwindige Tränengaskanister benutzt,
mit dem sie auch Tristan Anderson in Niallin vor einem Monat schwer
verletzt haben.  Als er die Soldaten angeschrien hat dass sie mit der
Gewalt aufhören sollen, haben sie ihn, einige Meter entfernt an der
anderen Seite des Zaunes, mit dem Tränengaskanister direkt in Körper
angeschossen. Vom Loch dass der Kanister in seinem Oberkörper
verursacht hat, starb er nach einigen Minuten.

Ich kannte Phill persönlich und er war fast in jeder Demo in Bil?in
dabei. Er war immer sehr aktiv mit der Organisierung der
Demonstrationen und hatte immer Leute geholfen die in der Demo
verletzt wurden, mir auch.

Phill hat seinen Spitzname gekriegt weil er ganz gross war für Bil?in,
und wahrscheinlich auch weil er ganz stark gegen die militärische
Gewalt durchhalten konnte.

Phill war auch politisch aktiv mit Almubadare, eine linke Initative
die unbewaffenten Protest gegen die Besatzung organisiert.

Er ist jetzt der 18ten Tote, der im gemeinsamen unbewaffenten
Widerstand gegen die Mauer ermordert wurde, und der erste den ich
persönlich kenne. Er ist jetzt auch der erste ?Shahid? von Bil?in, das
Dorf, das zum Symbol des Widerstandes geworden ist. Er ist aber nur
einer in einer lange Reihe von Menschen die durch die israelische
Besatzungspolitik ermordert. Dass diese Politik weitergehen darf, muss
man sich auch bei Deutschland bedanken, das mit Gelder und politischen
Unterstützung die Besatzung und den Krieg gegen die Zivilbevölkerung
ermöglicht.

 karakok Autonome turkei /schweiz

www.karakok.org





info: AATW





Für mehr Information auf English:
http://palsolidarity.org/


More information about the A-infos-de mailing list