(de) Praktische Informationen für den "Gipfel der Schande" am 3. und 4.,November in Vichy!

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Wed Oct 29 10:46:00 CET 2008


*Praktische Informationen  für den "Gipfel der Schande" am 3. und 4.
November in Vichy !* ---- Für alle kurzentschlossenen und interessierten
am "Gipfel der Schande"
in Vichy, hier ein paar Informationen: * Programm des offiziellen
Gipfels:*
http://www.ue2008.fr/webdav/site/PFUE/shared/import/1103_Ministerielle_Integration/Programme_FR.pdf 
*Programm Gegengipfel:*

Sonntag, 02.11.2008
14h30 mit einer Versammlung und Kundgebung auf dem Platz "Quatre
Chemins" in Vichy.
16h30 Diskussionen am "Table ronde" im "L'espace Chambon" in Cusset" .
18h bis 20.00 Snack mit Musik
21h bis 22h Filme und Debatten, sieh unten Programm auf französisch.

Im Rahmen des Gegengipfels liegt auch die Gross und
Spektrenübergreifende Demonstration am

Montag, den 03.11.2008
17 Uhr Treffpunkt vor dem "Lycée Albert londres de Cusset".
18 Uhr soll dann die Demo offiziell los.

--- Anrchistische/autonome Gruppen sind eingeladen sich um 17 Uhr am
"Lycéé Albert Londres" in der Avenue la Liberation zu treffen. Das liegt
500 m westlich vom "Lycée de Presles". Dort wird der anarchistische
Block für die Demo vorbereitet ---

20 Uhr ist schon wieder Treffen im
"L'espace de Chambon" in Cusset mit Konzerten.

Der Gegengipfel wird von organisiert von:

COLLECTIF des 2 et 3 NOVEMBRE 2008
FORUM SOCIAL DU BASSIN DE VICHY (Artisans du Monde, Attac, FCPE,
Horizon, Secours populaire, Coordination Nationale contre les élevages
industriels, Confédération paysanne, Ligue des Droits de l'Homme, Union
régionale Auvergne des Mutuelles solidaires, Union départementale de la
Fédération des Mutuelles de France, Mutuelle Centre Auvergne, CGT,
Intermittents du spectacle CGT, Réseau d'Education sans Frontières 03,
FSU, G10 Solidaires Sud, APIC, LCR, PCF, PRG, PS, VERTS ALLIER).
http://auvergne-indymedia.org/conference-europeenne-sur-l.html
*
Unterkunft:*

Ein Campingplatz gratis mit Duschen und WC ist vorgesehen von Sonntag
bis Montag im Stadion Wagy in Cusser, Rue Raymond Rondeleux.

*Parken:*

(Busse und Autos) : Avenue de la Libération und Boulevard du 8 mai 1945,
Cusset.

*Aktionskarte:*

http://maps.google.fr/maps/ms?hl=fr&gl=fr&ie=UTF8&oe=UTF8&msa=0&msid=110226964150924380510.000459b11963e95327256&ll=46.131077,3.439236&spn=0.041637,0.072956&z=13&source=embed


*Wissenswertes über die Situation vor Ort*

Die europäischen Minister haben darum gebeten die gesamte Stadt als
rote Zone zu deklarieren, am Ende wurde daraus "nur" der "Palais des
Congrès - Opera", wo der Gipfel mit seinen 27 delegierten Ministern
stattfinden wird, als rote Zone erklärt !
Die Delegierten werden 1350 Menschen ausmachen und alle werden am Montag
Abend anwesend sein zu einer Oper im "Palais des Congrès" ( Wink mit dem
Streichholz )

Das steht nicht im direkten Zusammenhang mit dem Gipfel, jedoch kann es
nützlich sein folgendes zu wissen:
Die Stadt Vichy hat vor eineinhalb Jahren 18 360° überwachungskameras
installiert und die alle in der zentralen Polizeistation überwacht werden.
Desweiteren ist wichtig zu wissen dass die französische Polizei im
vergleich zur deutschen viel weniger die "snatch Methode" nutzt, sie
brechen sellten Blocks während Demos oder Menschenketten bei Aktionen.
Aber sie nutzen sehr viel Tränengas um die Menge zu zersträuen, vorallem
nach einer Demo oder nach Aktionen. Es ist sehr wichtig dass sich nach
einem Angriff der Polizei wieder gruppiert wird !!
Eine beliebte Taktik währen einer Demo oder Aktion ist zu handeln und
sich danach in der Menge wieder zu anonymisieren, in der *Regel* wird
nicht verfolgt. Sollte keine Menge vorhanden sein:
Aktion, bei Angriff -> Dispersion, wieder gruppieren bevor sich die
Einheit wieder aufgestellt hat - mit dieser Taktik können die Linien
durchbrochen - ihr müsst sie in allen Richtungen laufen lassen. Und
schneller sein :)

*Sammlung einiger Aufrufe zum Gegengipfel/Demo/Blockaden:*

quotidiensanspapiers laden Aktivisten ein schon Sonntags zu kommen um
ihre Aktionen und Vorstellungen zu koordinieren und vorzubereiten:
http://quotidiensanspapiers.free.fr/
/Il a lieu dimanche 2 et lundi 3 novembre à Vichy et à Cusset. Pour
préparer efficacement les actions contre le sommet de Vichy, le
Quotidien des sans-papiers// appelle l'ensemble des associations,
collectifs et individus qui souhaitent se rendre à Vichy à être présent
sur place dès le dimanche./
------------------------------
---------------------------------
Appel unitaire lyonnais à une mobilisation lors du sommet de Vichy:
http://rebellyon.info/article5540.html
von
Collectif lyonnais contre le sommet de Vichy, soutenu par le Collectif
69 de soutien aux sans-papiers, UJFP Lyon, RESF 69, RUSF 69, LDH 69, VP
Partisans, UPC, CNT Education 69, CNT Santé Social 69, Solidaires 69,
Sud Lycéens 69, Sud Etudiants 69, FSE 69, OCL Lyon, LCR 69, AECAL,
Rhaddo-Diaspora, Com' Bouffe, JC de l'Ain et de nombreux-ses individu-e-s…

-----------------------------------------------------------------------------------------------


*"ILS SONT À VICHY, SOYONS PIRATES !"*
source: http://nantes.indymedia.org/article/14911

von: Collectif de Soutien aux Demandeurs d'Asile et aux Sans Papiers
csdasp37 /at / no /tiret/ log /point/ org

------------------------------------------------------------------------------------------------


*Anonyme Aufrufe zum autonomen Blockieren des Gipfels am 3 und 4.
November :*

Diesen Aufruf zum blockieren* *bekamen wir per mail:
http://dissent.fr/node/42 ohne weitern Angaben.
/"Bloquons le sommet européen de l'immigration à Vichy les 3 et 4
novembre 2008"
/den gibts auch auf Englisch auf:
http://www.gipfelsoli.org/Home/Other_Protests/5599.html

Einen weitern Aufruf der zum blockieren und dezentralisiertem agieren
einlädt aber nicht spezifisch auruft haben wir per mail erhalten:
http://dissent.fr/node/54
oder auch auf :http://rebellyon.info/article5518.html/
*"POURQUOI NOUS DEVONS TOUS ETRE A VICHY LE 3 NOVEMBRE PROCHAIN"*

Es wird versucht werden ihn noch auf deutsch und englisch zu übersetzen.
Der Text gibt zu verstehen das auf Eigeninitiative und Autonomie gehofft
wird.
"Depuis dix ans qu'il y a des contre-sommets et que des milliers de gens
de France et d'ailleurs s'y sont aguerries,
il est grand temps d'appliquer des tactiques éprouvées, et dont nous
savons qu'elles marchent, aux luttes hexagonales."

Es wird einenanarcho/autonomen internationalen Block geben, Treffpunkt
um 17 Uhr vor der Schule mit den anderen Teilnehmern.

-----------------------------------------------------------------

Wir haben hier eine kleine Sammlung von Informationen die uns per email
zukamen zusammengestellt und werden die Seite bis zum Gipfel täglich
updaten.
Informationen auf Englisch und Deutsch kommen auch noch:
http://dissent.fr/node/52

alle Artikel zum Thema Gipfel  in Vichy:
 http://dissent.fr/taxonomy/term/92

---------------------------------------------------------------------------------------------------


*Programm Gegengipfel auf französisch:*

Dimanche 2 novembre 2008* *
( http://lesverts.fr/article.php3?id_article=4244 )

- *14h30* : Rassemblement aux Quatre Chemins à Vichy

- *16h30* : Table ronde à l'Espace Chambon à Cusset (
http://www.cyber-centre-culturel.fr/index.php?module=cms&desc=default&action=get&id=3203&selectedMenu=1898)

: *« Existe-t-il encore un droit pour les étrangers ? »* avec Edgar
KIGANGA (avocat), Alain TURRI (médecin) et Jo BRIANT (sociologue).

- *18h-20h* : Apéro-chansons-musique avec Michel SARDON et « Les
Gaperons rouges »

- *21h-22h* : Films et débats : « Mehdi à l'hôtel », « RESF, un réseau
de résistance »

Lundi 3 novembre 2008
/Avec la présence de responsables associatifs et politiques nationaux et
régionaux : Malek BOUTIH et Catherine GUYQUINT (PS), Cécile DUFLOT et
Noël MAMERE (Les Verts), Florimond GUIMARD et Corinne MIALON (RESF),
Anne LECLERC et Alain LAFFONT (LCR/NPA), Gilles LEMAIRE (ATTAC),
Mireille SCHURCH et Francis WURTZ (PCF), Serge BRUGIERE (CGT),
Jean-Michel DREVON (FSU), Catherine LEBRUN (Solidaires), Jacques
CHEMINADE (Solidarité et Progrès), Jean Claude MAIRAL (ANECR), Roger LE
GUILLOU (LDH), la CIMADE, Collectif Citoyen Thiernois, Union Juive
Française pour la Paix, Secours Populaire, Horizon, etc .../

- *17h* : Rassemblement et point de presse *devant le lycée Albert
Londres de Cusset* (avec la présence de responsables associatifs et
politiques nationaux et régionaux)

- *18h-19h30* : Manifestation à Vichy, avec prises de paroles et
témoignages à la gare et à la Mairie de Vichy. Retour au lycée de
Presles, puis à l'Espace Chambon.**

- *20h* : *Meeting à l'Espace Chambon à Cusset puis Concerts

WIDERSTAND !!

==================================================
* An antiauthoritarian anticapitalist initiative network
Dissent! Hallmarks = Peple Global Action Hallmarks


More information about the A-infos-de mailing list