(de) Berlin, Sa. 17.5.: "Die FiestA" - 20 Jahre Anarchistischer Laden Berlin - 1. S at hne-Programm! (update & reminder)

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Fri May 16 19:07:46 CEST 2008


Die FiestA ---- 20 Jahre A-Laden Berlin ---- Am 1. Mai 1988 eröffnete in 
der Moabiter Rathenower Str. 22 der Anarchistische Laden Berlin seine 
Pforten. Als libertärer Treffpunkt, Info- und Stadtteilladen blieb er 
dort bis Ende 2006, als er aus Kostengründen nach Mitte in den 
ExBesetzerInnen-Komplex Brunnenstr.7 am Rosenthaler Platz umzog. Der 
A-Laden hat in 20 Jahren in Berlin und darüber hinaus, bis auf den 
heutigen Tag als veranstaltungsstärkstes A-Projekt, immer wieder 
libertäre Impulse gesetzt und wird dies auch in Zukunft 
optimistisch-optimiert tun.

Am Samstag, 17. Mai 2008 ab 19:00 Uhr (pünktlicher Programmanfang!!!) wird
mit einer großen FiestA im Café Urknall / Slaughterhouse der befreundeten
Kulturfabrik Lehrter Straße 35 (KuFa) das zwanzigjährige Bestehen
abgefeiert - mit schw at rzem Humor dem Morgenrot entgegen. Auch 75 Jahre
nach der Zerschlagung der deutschsprachigen anarchistischen Bewegung durch
die Nazi-Verbrecher bewegt sich in D-Land noch und immer wieder eine
lebendig-rebellische anarchistische Kultur. Einen Ausschnitt daraus
präsentiert an diesem Abend der A-Laden Berlin und daran wollen wir uns
zusammen mit Euch eine lange tiefschwarze Nacht freuen mit

dem preisgekrönten Kinofilm:  RESIST! über das weltberühmte anarchistische
Living Theatre aus New York, das Anfang Mai in der Berliner Akademie der
Künste gastierte. Anwesenheit der RegisseurInnen Karin Kaper und Dirk
Szusies. (Einstündiger Filmausschnitt mit anschließender Möglichkeit die
DVD mit umfangreichem Bonusmaterial zu erwerben.)

NEU im Programm:  Elke Querbeet, die sympathische Berliner Kodderschnauze,
präsentiert in Gesang und Rezitation eine Preview ihres
Erich-Mühsam-Programms für Oktober 2008 (live)

Lesung von "Der Fönig" des anarchischen Dichters und Cartoonisten Walter
Moers ("Das Kleine Arschloch" und andere), köstlich gelesen von Hardy Finn
- balsamiert vorsichtshalber Eure Zwerchfelle!

Texten und Songs von Brecht bis Mühsam mit Lennard Körber (live)

Einer 1968er Text-Collage des Schauspielers Ernesto della Situatione

Dem furiosen anarchosyndikalistischen Geigenagitator "Geigerzähler" -
früher Punkband "Köterkacke", gemeinsame Auftritte mit dem legendären
"Klaus der Geiger" (live)

Performance über das Boot-Drama an den Europa-Südgrenzen:
Theater "El Taller del Patio" presenta  El gitanillo / Der kleine Zigeuner
Eine Theateraufführung über Grenzen, alte Wächter und neue Einwanderer
frei nach F.G. Lorca, in spanischer Sprache mit deutschen Untertiteln
(Beamer).

Mit dem autonoauthentischen Anarcho-BluesRock-Duo "Teds n Grogs",
sozusagen A-Laden Urgestein (live)

Lesung mit dem bekannten Anarch at -Comic- und Romanautor Gerhard Seyfried
mit anschließender Signierstunde

Dem bekannten autonomen Quetschkommodisten "YOK" und seiner neuen Band mit
"Quetschenpunk" (live)

[Die anarchistische Folkband "Der Singende Tresen" mußte leider absagen.]

und zum Chill-Out dem linksradikalen DJanes-Kollektiv "Cable Street Beat"
(CSB) mit sehr tanzbarer Mukke aus der Konserve after midnight

Durchs Programm führt der Autor und Publizist R at lf G. Landmesser.

Dit Janze füa schlappe 5 EUroh 1Tritt. Na bitte!
Benefitzauftritt aller KünstlerInnen. Pünktlicher Programmanfang!

"Libertarian Press Agency - Berlin"
LPA [AT] FREE [PUNKT] DE


More information about the A-infos-de mailing list