(de) Anarchosyndikalisten in der Weimarer Republik (Veranstaltung am 4. April 2008)

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Thu Mar 6 22:25:55 CET 2008


Veranstaltung am Freitag, 4. April 2008, um 19.00 Uhr ----Anarchosyndikalisten 
in der Weimarer Republik am Beispiel Sömmerda (Thüringen) ----Sömmerda, eine 
thüringische Kleinindustriestadt (Rheinmetall) war von 1919 bis 1933 eine 
Hochburg der FAUD. Im März 1920 erreichte die FAUD ihren Zenit. 2100 Mitglieder 
bei einer Einwohnerzahl von 8000. Die blutigen Ereignisse im März 1920 im 
Verlauf des Kapp-Putsches. Ihr Widerstand gegen Rüstungsaufträge. Die 
Genossenschafts-Projekte von 1927 bis 1933. Rudolf Rocker, Emma Goldman und der 
Schriftsteller Theodor Plivier warnen 1932 in Referaten vor den Gefahren des 
Faschismus. Widerstandsaktivitäten im Nazi-Faschismus. Darunter 1936 illegale 
Spendensammlung für die CNT in Spanien. (Eintritt frei)

Neuerscheinung:
Dokument A. Berliner anarchistisches Jahrbuch 2007
http://www.bibliothekderfreien.de/texte/dokument_a_2007.html

*************************************************
Bibliothek der Freien.
Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie
Greifswalder Str. 4, 2. Hof, Raum 1102
10405 Berlin - Prenzlauer Berg
eMail: DieFreien at BibliothekderFreien.de
URL: http://www.BibliothekderFreien.de
Berliner Bibliothekssigel: B 1576

Handbibliothek mit mehr als 2000 anarchistischen
Büchern und Broschüren sowie 3000 Exemplaren
von über 200 aktuellen und verblichenen Zeitschriften
des In- und Auslands
Information und Ausleihe: freitags 18-20 Uhr
und nach Vereinbarung


Subject:
confirm a59223b5b3a66543142575cb0c1d94e7c681bd06
From:
a-infos-de-request at ainfos.ca

Wenn Sie auf diese Nachricht anworten und die Betreffzeile unberührt
lassen, wird Mailman die zurückgehaltene Nachricht LÖSCHEN. Machen Sie
davon bei unerwünschten Nachrichten Gebrauch. Mailprofis können beim
Beanworten dieser Nachricht auch einen 'Approved:'-Header einfügen,
der das Passwort der Mailingliste enthält. Dann wird die Nachricht zur
Veröffentlichung auf der Liste freigeschaltet. Die 'Approved:'-Zeile
darf auch als erste Zeile des Nachrichtentextes erscheinen. Wer mit
'Approved'-Headern nichts anfangen kann, dem wird empfohlen
stattdessen die Nachricht einfach über den oben genannten Weblink
freizuschalten!


More information about the A-infos-de mailing list