(de) Selbstverstandnis der FAUCH

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Fri Jan 5 20:40:22 CET 2007


Die FAUCH versteht sich als ein Zusammenschluss von Menschen 
unterschiedlichster anarchistischer und libertärer Strömungen aus der 
Schweiz. Wir kämpfen für eine radikale Änderung der heutigen Lebensweise.
Unsere Vision ist eine herrschaftslose, auf Selbstverwaltung basierende 
Gesellschaft. Die Selbstbestimmung in allen Lebensbereichen haben wir 
zum Ziel. Diese Gesellschaft ist weder rassistisch noch sexistisch, ohne 
starre Privilegien, Diskriminierung und Ausgrenzung.
Uns ist klar, dass eine solche Gesellschaft nicht von einem Tag auf den 
andern möglich ist. Daher ist eine sehr wichtige Aufgabe für uns 
„Aufklärung“ zu betreiben, wir wollen so viele Menschen wie möglich zum 
“Denken” anregen. Wieso geht es uns in der Schweiz so „gut“, wie 
funktioniert der Kapitalismus, was ist Anarchie beziehungsweise 
Anarchosyndikalismus, was ist neoliberale Globalisierung?

Wir lehnen die Organisation unserer Interessen in zentralistisch 
aufgebauten Organisationen ab, da diese stets Machtkonzentration und 
Hierarchie bedeuten. Weder sollen, noch können wir mit 
StellvertreterInnen-Politik, wie sie etwa in Parteien und Kirchen 
betrieben wird, unsere Interessen durchsetzen. Dagegen stellen wir die 
basisdemokratische Organisation. Mit dieser Art verbinden wir die 
Möglichkeit, Vereinzelung und Perspektivlosigkeit aufzuheben und so für 
eine Veränderung auf freiheitlicher Grundlage zu kämpfen.

Um unsere Ziele zu verwirklichen wollen wir aber nicht nur darüber 
diskutieren, wir probieren sie auch selber zu leben und für die 
Umsetzung zu kämpfen, zum Beispiel mit direkten Aktionen im alltäglichen 
Leben.

Wir sind überzeugt, dass wir selber wissen, was für uns gut ist und dass 
wir prima ohne Chefs, Staat und Funktionäre auskommen können und, wenn 
wir uns alle Mühe geben, auch fähig sind ohne diese zu leben. In einer 
basisdemokratischen Gesellschaft mit einer Wirtschaft, die auf der 
Selbstverwaltung beruht, lebt es sich für uns alle besser!

Wir sind nicht nur für das verantwortlich was wir tun, sondern auch für 
das was wir widerstandslos hinnehmen!

Sie wollen unsere Herrscher sein, wir wollen weder Herrscher noch Sklave 
sein!

Alle Menschen, die in diesem Sinne mit uns zusammenarbeiten wollen, sind 
uns herzlich willkommen.

Kontakt: Ortsgruppen <http://www.fauch.ch/../Ortsgruppen/ortsgruppen.html>



More information about the A-infos-de mailing list