(de) Berlin, Gegen die Atommafia in Anatolien - Doppel-Soli fuer die Anti-Nuclear Front in Istanbul

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Thu Mar 23 21:48:57 CET 2006


Gegen die Atommafia in Anatolien - Doppel-Soli für die Anti-Nuclear Front
in Istanbul

SOLI-PARTY 1
8. April 2006 / 20h / Brunnenstr. 183 / Berlin-Mitte

Cinnin (electronic rock)
Dj Mac und Dj Nath

SOLI-PARTY 2
21. April 2006 / 20h / Subversiv / Brunnenstr. 7 / Berlin-Mitte

Bruder und Kronstädta (Hiphop)
Geigerzähler (Geigenpunk )
Kesselberg ohne Strom (Balkan Sounds)
DJ Stanley Beamish (Garage, Beat, Punk)

Unterstützt von:
FAU Berlin und Anti-Atom-Plenum Berlin


Die Atomlobby ist mit ihrem dreckigen Geschäfte weltweit wieder
unterwegs.
Sie will ihre ökonomischen, militärischen und machtpolitischen
Interessen
durchsetzen.
Mit ihren Atommüllgeschäften opfert sie gewissenlos Menschen. Die
Industriestaaten lagern seit den achtziger Jahren ihre Atommüll in den
armen Länder, vorwiegend in Afrika. Allein im Jahr 2001 wurden 600 000
Tonen Atommüll nach Afrika verschifft.
Jetzt will die Atomlobby mit Unterstützung der AKP Regierung in
Anatolien
drei AKWs errichten und ist gewillt, für ihre finanziellen Gewinne und
militärischen Ambitionen unsere Lebensgrundlagen zu zerstören.
Die anarchistische Anti-Nükleer Cephe (ANC) in Istanbul organisiert den
Widerstand gegen den Bau der AKWs in Anatolien. Die ANC startete eine
erste Aktion am 17 Februar in Istanbul. Flugblätter wurden verteilt,
Transparente
entrollt. In Schutzanzügen und mit Gasmasken zogen die Anarchisten zum
Galatasarayplatz. Eine öffentlichkeitswirksame Aktion, mit der sie die
Presse erreichten. Die ANC will ihre Aktionen und Veranstaltungen über
den
Sommer ausweiten.

Weiter Infos: ceselbuz(a)yahoo.de


*****faub-presse - nospam list.fau.org***PRESSEVERTEILER DER
FAU-BERLIN*****



More information about the A-infos-de mailing list