(de) Pressemitteilung - FAU Berlin: PM Repression Demo 3. Juni

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mon Jun 5 10:29:16 CEST 2006


03.06.06
Demo gegen Sozialabbau: Polizeirepression gegen FAU
Auf der Demo gegen Sozialabbau "Schluss mit den Reformen gegen uns" in
Berlin, an der nach VeranstalterInnenangaben über 20 000 Menschen
teilnahmen, kam es zu massiven Übergriffen der Polizei gegen die FAU.
Mehrere Fauistas wurden von den Beamten geschlagen und getreten.
Unsere Vorstellung von einer Demonstration ist es, daß auch Eltern mit
Kindern und ältere Menschen mitgehen können. Die Berliner Polizei scheint
das anders zu sehen. Nach wenigen 100 Metern stoppte sie uns, und
versuchte, das Fronttransparent ("Endlich in die Offensive - revolutionäre
Gewerkschaften überall") zu beschlagnahmen. Zum wiederholten Male wurde
die grundgesetzliche Verankerungerung der Koalitionsfreiheit von
ArbeiterInnen im wahrsten Sinne des Wortes von der Berliner Polizei mit
Füßen getreten.

Sowohl die absurden Auflagen - z.B. gegen größere Transparente - wie auch
die ständigen Polizeiprovokationen gegen die DemonstrationsteilnehmerInnen
stellen einen Eingriff in die Demonstrationsfreiheit dar, den wir nicht
hinnehmen können. Wir werden auch weiterhin Transparente machen wie es uns
passt. Wir lassen uns nicht einschüchtern und nicht kriminalisieren.

Bilder können angefordert werden.


Freie ArbeiterInnen Union Berlin [FAU-IAA] / Straßburger Str. 38 / 10405
Berlin / fon: 030-287 008 04 / fax: 030-287 008 13 / mail: faub at fau.org /
web: http://www.fau.org


Sender: "FAU Berlin 2" <faub2 at fau.org>




More information about the A-infos-de mailing list