(de) Berlin 3.2.2006 - Ein Erich-Muehsam-Abend in der BdF

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Tue Jan 24 23:45:44 CET 2006


Bibliothek der Freien Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie,
Freitag, 3. Februar 2006, 19 Uhr:
Gerhard Bauer: Erich Mühsam posthum.

Mit vergänglichen Worten dem Tod trotzen
Mühsam der Rebell, der Clown und Spötter, der Menschenfreund, der Mahner
mit seiner eigenen, fast schüchternen Autorität, der Märtyrer, der selbst
in den Händen der NS-Schergen seiner Sache treu blieb: Er ist
unvergesslich, er lebt bis heute kräftig nach. Wie steht es um den
Schriftsteller Mühsam?

These: Seine vielen Kampfermutigungslieder sind durchweg verkrampft und
gestelzt, devot, nichts als gut gemeint. Haltbar und bis heute klingend
sind seine Frechheiten, die persönlichen wie die politischen, beide
zumeist gereimt. Skrupel, Selbstwidersprüche, Schwächen, Launen, selbst
Kindereien und Kalauer scheinen derzeit überzeugender als Gewissheiten
woher auch immer. Die Haltbarkeit gerade des Vergänglichen gibt zu denken.
(Vortrag und Diskussion) (Eintritt frei)

Ort:
Haus der Demokratie
Veranstaltungssaal im 2. Hof (EG)
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

*************************************************
Bibliothek der Freien.
Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie
Greifswalder Str. 4, 2. Hof, Raum 1102
10405 Berlin - Prenzlauer Berg
Telefon: 313 34 33 (werktags 14-16 Uhr)

URL: http://www.BibliothekderFreien.de

Handbibliothek mit mehr als 1000 anarchistischen
Büchern und Broschüren sowie 3000 Exemplaren
von über 200 aktuellen und verblichenen Zeitschriften
des In- und Auslands
Information und Ausleihe: freitags 18-20 Uhr
und nach Vereinbarung



More information about the A-infos-de mailing list