(de) SyndiKal - Taschenkalender fuer das Ende der Lohnarbeit

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Wed Jan 18 20:55:14 CET 2006


SyndiKal - Taschenkalender für das Ende der Lohnarbeit

SyndiKal soll eine tägliche Hilfestellung für alle sein, die sich im
Betrieb und im Stadtteil gegen den sozialen Angriff und die tödliche
Normalität des Kapitals und seines politischen Systems zur Wehr setzen.
Neben praktischen Tipps und Hinweisen zum Überleben in der
Klassengesellschaft stellt der Taschenkalender eine Vielzahl von
aktuellen und historischen Beispielen dafür vor, wie sich immer wieder
Menschen selbstorganisiert und solidarisch zusammengeschlossen haben, um
für ein besseres und freies Leben zu kämpfen. Ein Leben, in dem wir
nicht mehr gezwungen sind, unsere Arbeitskraft zu verkaufen. Die
Überwindung der Lohnarbeit, das Streben nach einer weltweiten freien und
solidarischen Gesellschaft kann nur erfolgreich sein, wenn wir uns
bereits heute ansatzweise so organisieren, wie wir eigentlich leben
wollen. Ein Motor und eine Schule dieser Organisierung ist das
ArbeiterInnen-Syndikat, das wir deshalb ganz bewusst in das Zentrum
unseres Kalenders stellen.

SyndiKal wird u.a. einen Infoteil mit Tipps, wie man gegen Bosse und
Behörden die Nerven behält enthalten sowie nützliche Adressen von
Gruppen und Medien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Gleichzeitig mit dem Erscheinen des Kalenders wird es eine Website mit
weiterführenden Informationen zu den Themen des Kalenders geben, über
die SyndiKal-NutzerInnen auch miteinander kommunizieren können.

Herausgeber:

SyndiKal wird herausgegeben im Syndikat-A, dem anarcho-syndikalistischen
Medienvertrieb aus Moers. Er wird rund 200 Seiten umfassen und  ca. EUR
6,50 / CHF 10,00 kosten. SyndiKal 2007 erscheint im Spätsommer 2006.

Bezugsbedingungen für EinzelbestellerInnen:

Einzelbestellungen liefern wir zum Verkaufspreis zzgl. Porto aus. Bei
Einzelbestellungen bis zum 31. Mai 2006 bei uns eingehen, legen wir der
Sendung eine Ãœberraschung als Dankeschön bei.

Bezugsbedingungen für WiederverkäuferInnen:

WiederverkäuferInnen können SyndiKal zu Sonderkonditionen beziehen. Wir
gewähren ab einer Mindestbestellmenge von 5 Exemplaren einen Rabatt von
30%, ab 20 Exemplaren 35% und ab 50 Exemplaren 40%. Bei
Wiederverkaufsbestellungen, die bis zum 31. Mai 2006 bei uns eingehen,
gewähren wir darüber hinaus einen einmaligen Subskriptionsnachlass von
5% zusätzlich zum regulären Wiederverkaufsrabatt.

Ãœberschüsse

Der Syndikat-A Medienvertrieb ist ein nichtkommerzielles Projekt.
Eventuelle Ãœberschüsse werden für unsere gewerkschaftlichen Aktivitäten
verwendet.

Bestelladresse

Syndikat-A-Medienvertrieb
Bismarckstrasse 41a
D-47443 Moers | BRD
fon.	+49.2841.537316
fax	+49.2841.537316
web	www.syndikat-a.de


More information about the A-infos-de mailing list