(de) af rhein-ruhr: Witten, Fr. 24. Mai: Schwarzer Tresen

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
So Mai 12 09:41:54 CEST 2019


"Halt! Wer weitergeht wird erschossen" - 100 Jahre Bayerische Räterepublik - Sozialisten, 
Anarchisten und Kommunisten in ihrem Handeln ---- Vor einhundert Jahren fand im Frühjahr 
1919 die Bildung der Bayerischen Räterepublik statt. Pazifistische Frauenrechtlerinnen, 
Arbeiter und Arbeiterinnen, Bayerische Bauern, revolutionäre Schriftsteller und 
Revolutionäre verteidigten durch die Bildung der Räterepublik ihre errungenen 
Selbstbestimmungsrechte. Es begann ein heftiger, blutiger Kampf der bürgerlichen Kräfte, 
der gemäßigten Sozialdemokraten und der Freikorps und kaiserlichen Militärs gegen die 
Räterepublik. Nach drei Wochen Kampf wurde die Räterepublik blutig niedergeschlagen. ---- 
Im Gedächtnis vieler Bayern ist die Räterepublik lange geblieben. ---- Vortrag mit 
verschiedenen Rollen zur Konkretisierung der damaligen Ereignisse.

Fr. 24. Mai 2019, 19:00 Uhr, Witten, Trotz Allem, Wideystraße 44

Siehe auch
Schwarzer Tresen: "...dann machma halt a Revolution!" - Gedenken und Gedanken zur Münchner 
Räterepublik von 1918/19 (mit Audioaufzeichnung)

http://afrheinruhr.blogsport.de/2019/05/06/witten-fr-24-mai-schwarzer-tresen/


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de