(de) anarcho syndikalismus: Erster Mai an Rhein und Ruhr

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mi Mai 8 08:18:03 CEST 2019


Auch an Rhein und Ruhr haben sich am Ersten Mai 2019 viele Anarchist*innen und 
Anarchosyndikalist*innen an den weltweiten Protesten zum Tag der Arbeiter*innen beteiligt. 
Auf dem Heumarkt in Köln gab es auf dem Gewerkschaftsfest einen libertären Infostand mit 
Veröffentlichungen vom Anarchistischen Forum Köln, dem Kurdischsprachigen Anarchistischen 
Forum und dem Anarchosyndikalistischen Netzwerk Köln. ---- Und am Abend fand in Dortmund 
eine anarchistische Demonstration unter dem Motto "Klassenkampf statt Wahlspektakel" 
statt, an der sich auch zahlreiche Anarchosyndikalist*innen aus der Region beteiligt 
haben. Hunderte zogen vom Westpark durch die Innenstadt zum Kulturzentrum Black Pigeon in 
der Nordstadt, wo die Abschlusskundgebung stattfand. Die bewaffnete Staatsmacht begleitete 
die angemeldete Versammlung mit strengen Auflagen, stoppte immer wieder die Demonstration 
und nahm von mehreren Leuten die Personalien auf.

Auch in Bonn und Wuppertal fanden jenseits des DGB anarchistische bzw. autonome 
Demonstrationen und Straßenfeste statt.

CC:BY-NC (ASN Köln)

http://anarchosyndikalismus.blogsport.de/2019/05/01/erster-mai-an-rhein-und-ruhr/


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de