(de) VORTRAGS- UND DISKUSSIONSVERANSTALTUNG AM 08.05.2019 IM P8-CAFE, KARLSRUHE:

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Sa Mai 4 11:55:05 CEST 2019


WER VON HEIMAT SPRICHT, HAT DIE KONTROLLE ÜBER SEIN LEBEN VERLOREN | ÜBER DIE GESCHICHTE 
EINES BEGRIFFS UND DIE LEGITIMIERUNG VON RAUMANSPRÜCHEN ---- Wir laden alle zu unserer 
nächsten Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema: "Wer von Heimat spricht, hat 
die Kontrolle über sein Leben verloren. Über die Geschichte eines Begriffs und die 
Legitimierung von Raumansprüchen" ein. ---- Die Veranstaltung findet am 08.05.2019 um 19 
Uhr im P8-Cafe, Pennsylvaniastr. 8 in Karlsruhe statt. ---- Alle haben eine, aber niemand 
weiß so recht was das ist. Und wer dann doch keine hat, soll sich eine suchen. ---- 
"Heimat" war jedoch schon immer verloren, schon immer im Gestern. Entstanden als 
romantische Gegenbewegung zu Veränderung, Erweiterung, gesteigerter Komplexität und 
Verschiebung von Machtstrukturen, bezieht sich die Heimatschutzbewegung, als Bewahrerin 
alles vermeintlich Guten, auf das Bild einer idyllischen Vergangenheit, die es nie gab.

Die völkische und nationalistische Interpretation von Heimat, unterstützt durch 
Landeskunde und Geschichtswissenschaften, hat Bilder geschaffen, die auch heute noch 
wirken und identitätspolitisch genutzt werden.

Der Vortrag wird einen Überblick geben über die historische Entwicklung des 
Heimatbegriffs, die eng vernetzt ist mit der "Erfindung" und Deutung von Volk und Nation.

Die Ergebnisse einer Analyse von Heimatbüchern des 19. bis 21. Jahrhunderts liefern dabei 
Beispiele von (Re-)Produktionsmechanismen eines völkischen Heimatverständnisses.

https://lka.tumblr.com/post/184531005596/vortrags-und-diskussionsveranstaltung-am


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de