(de) Fda-Ifa, Gai Dao #92: Kurznachrichten

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Mo Sep 10 07:37:26 CEST 2018


Freiheit für Jan und alle anderen: ---- Jans erster Prozesstermin steht fest: Am 2. August 
um 13:00 Uhr im Amtsgericht Nürnberg (Saal 94). Zu solidarischer Prozessbegleitung wird 
aufgerufen. ---- Hintergrund: Nach einer Abschiebeblockade an einer Nürnberger 
Berufsschule am 31. Mai 2017 wurde neben über 20 anderen solidarischen Menschen auch Jan 
angeklagt. Die Gewaltexzesse der bayerischen Polizei gegen die Protestierenden gingen 
damals tagelang durch die Medien. Jan wird nun "tätlicher Angriff in Tateinheit mit 
Widerstand und versuchter Körperverletzung" vorgeworfen. Wegen Widerstand nach §113 StGB 
----  imMai31-Zusammenhang erhielten im Juli bereits ein Aktivist 8 Monate Haft und 
Geldstrafe, sowie (wegen eines angeblichen Flaschenwurfs) eine Schülerin 9 Monate Haft 
(beide Male auf 3 Jahre Bewährung ausgesetzt).

Die FdA unterstützt Jan u.a. im
Rahmen der Kampagne "Ausbruch
Aufbruch Anarchie - Freiheit für
Jan und alle anderen!". Aktuelles zur
Kampagne und Berichte vom Pro-
zess folgen unter ausbruchauf-
bruch.noblogs.org.
???
6. Solidaritätswoche mit anarchis-
tischen Gefangenen
23-30. August 2018

Die Globale Woche der Solidarität
mit anarchistischen Gefangenen ist
wieder da. Seit letztem Jahr hat sich
in unseren Ländern viel verändert,
aber die allgemeine Tendenz geht in
die schlechtere Richtung mit mehr Repressionen gegen
Anarchist*innen, nicht nur in Europa, sondern weltweit. In
diesem Sinne fordern wir die sechste jährliche Woche der
Solidarität!

Im letzten Jahr haben uns viele Leute ihre Berichte aus
verschiedenen Teilen der Welt geschickt und wir hoffen,
dass die Tradition in diesem Jahr noch größer wird. Wir
müssen unsere Kamerad*innen unterstützen! Nutzt diese
Woche, um die Informationen über Anarchist*innen hinter
Gittern zu verbreiten. Ihr habt keine Gefangenen in eurem
Land? Keine Sorge, unterstützt die Gefangenen aus ande-
ren Ländern eurer Region oder nutzt diese Tage, um das
Bewusstsein für Repressionsmechanismen zu schärfen und
wie anarchistische Gemeinschaften gegen sie kämpfen
können!

Baut eine Sicherheitskultur auf, unterstützt eure lokalen
anarchistischen Gefangenen und wehrt euch.

Zögert nicht, eure Berichte weiterhin an tillallarefree at ri-
seup.net zu senden!

Niemand ist frei, bevor wir es nicht alle sind!

Link:https://tillallarefree.noblogs.org/

Crowdfunding für die Anarchist
Conference ASN5 (UK)

Hallo Freunde,
vom 12-14. September 2018 findet
in der Loughborough University
die "Anarchist Studies Network
Conference 5: Decolonise" statt.
Auch dieses Mal haben wir eine
große Nachfrage. In diesem Jahr
sind wir jedoch etwas knapp bei
Kasse, was äußerst bedauerlich ist,
wenn mensch bedenkt, dass es bei
der Konferenz um Entkolonialisie-
rung geht. Wir würden gerne ein
paar Personen aus der Ferne mit-
bringen, aber sie würden sich
schwer tun, für Flüge und Unter-
kunft in Großbritannien zu bezah-
len. Aus diesem Grund haben wir
zum ersten Mal eine Crowdfun-
ding-Kampagne gestartet. Wir hof-
fen, dass ihr etwas dazu beitragen und in euren
Netzwerken verbreiten könnt, um uns zu helfen. Wir freu-
en uns sehr darüber, wenn der radikale Geist der ASN-
Konferenz unterstützt wird!

Wenn ihr an der ASN5 teilnehmen möchtet, könnt ihr
euch hier anmelden: store.lboro.ac.uk/conferences-and-
event...


Mehr Informationen über die Mailingliste A-infos-de