(de) FdA/IFA Gai Dao N°41 - Mai 2014

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Sun May 11 12:17:52 CEST 2014


FdA/IFA ---- 04 Bericht vom FdA-Treffen in Mannheim 26 ---- 05 Eine besondere 
Grußbotschaft  ---- 06 Der Diskriminierung entgegentreten! - Zu den Protesten gegen den 
Bildungsplan in Baden Württemberg ---- Weltweit ---- 09 Wir wollen gehen und wir werden 
gehen - Über Grenzerfahrungen und Grenzpolitiken in Marokko ---- 13 Der Gamonal-Effekt 
---- 16 Interview mit Anarchist*innen aus Syrien ---- 18 Grenzbewegungen Calais - eine 
Zwischenstation für viele Sans-Papiers auf dem Weg nach Großbritannien ---- 21 5 Jahre 
Kriegsdienstverweigerung in Ägypten ---- 22 Es gab keine Machtverhältnisse, Hierarchie und 
Herrschaft im Gezi-Auf-stand! ---- Lokales ---- 12 Pinnwand - Nachrichten in aller Kürze 
---- 24 Hambacher Forst - Ein Kampf um mehr als einen Wald ---- Bewegung ---- 26 
Stellungnahme der Roten Hilfe e.V. zur Spendenkampagne für verfolgte Antifaschist*innen in 
der Ukraine

Kultur und Alltag

17 Gedicht - In Gedanken für meinen getöteten Freund
27 Science-Fiction und Anarchie - Teil 4 - Jules Verne - ein Autor ohne Gott und 
Herrscher? Eine Replik.
29 Der frühe Syndikalismus als Anti-kriegsopposition
33 Deutsche Libertäre im Spanischen Bürgerkrieg



Termine

39 FdA hautnah - Regelmäßige Termine der FdA-Mitglieder


Editorial

Hallo Menschen!

In dieser Ausgabe erwartet euch wieder so einiges, von dem wir
hoffen damit auf euer Interesse zu stoßen. Besonders herausstreichen
möchten wir diesmal unsere Rubrik "Weltweit". Gleich zwei
Artikel beschäftigen sich mit (inner-)europäischen Grenzen und
deren Bedeutung für die Menschen. Beide Artikel sind zwei weitere
kleine Mosaiksteine, die es jetzt lebenden Generationen unmöglich
machen wird zu behaupten, "von nichts gewusst zu haben".
Ein Interview mit Anarchist*innen aus Syrien und ein Artikel zu
Ägypten beleuchten Aspekte der "nordafrikanischen Revolution".
Und schließlich noch ein Bericht zu Spanien, der zeigt, was
entstehen kann, wenn sich Menschen gegen das ihnen zugemutete
Unrecht zur Wehr setzen.
Natürlich sind auch all unsere anderen Rubriken mit spannenden
Artikel bis zum Rand gefüllt. Mit Freude setzen wir zum Beispiel
unsere Reihe "Sience-Fiction und Anarchie" fort. Das Gedicht, das
ihr in dieser Ausgabe findet, ist übrigens keine "Fiktion", sondern
eine Art und Weise mit dem tatsächlich Erlebten umzugehen. Auf
die nächste Ausgabe vertrösten müssen wir euch allerdings in
Sachen "Zapatismus-Debatte".
Ungewöhnlich, aber notwendig, ist unser Grußwort in den Knast.
Das Warum und Wie könnt ihr auf Seite 5 selbst nachlesen ;)
Und wo wir gerade dabei sind:
Selbst lesen macht nicht nur schlau, sondern auch Spaß!
In diesem Sinne:
Eure Redaktion der Gai Dao


More information about the A-infos-de mailing list