(de) Berlin: ALEx-Programm fur Oktober 2007

a-infos-de at ainfos.ca a-infos-de at ainfos.ca
Thu Sep 13 12:56:12 CEST 2007


A-Laden im BAIZ-Veranstaltungen im Oktober 2007 - A-Laden im Exil (ALEx) 
BAIZ - Kultur- und Schankwirtschaft Ecke Tor-/Christinenstr. 
www.baiz.info Mittwoch 10.10.2007 - 19 Uhr - A-Laden im Exil (ALEx) 
Statuentheater nach Augusto Boal - Workshop ----"Schluss mit einem 
Theater, das die Realität nur interpretiert, es ist an der Zeit, sie zu 
verändern.", schrieb Augusto Boal, der Begründer des "Theater der 
Unterdrückten". Diese Methode, bei der die Unterdrückten erst einmal zu 
Handelnden im Theater werden sollten, um später die Realität zu ändern, 
verbreitete sich seit den 60er Jahren nicht nur in Brasilien und 
Lateinamerika, sondern wurde auch in Afrika, Asien und Europa 
aufgenommen und weiterentwickelt. Hier ist Deine Chance sie 
kennenzulernen und anzuwenden.

Mittwoch 24.10.2007 - 19 Uhr - A-Laden im Exil (ALEx)

ROHSTOFFE: Mächte-Monopole-Morde

Die völkermörderische Jagd nach Rohstoffen vom Kolonialismus bis heute:

"El Dorado" das Goldland, Silber-Minen in Bolivien, Kupfer in

(Pinochet-)Chile, Schürfen wertvoller Mineralien für Militärs, korrupte

Eliten und westliche Konzerne in Afrika - auch mitunter deutsche

Geschichte. Kaiser Wilhelm's II. Kolonialpläne im heutigen Namibia und

dreißig Jahre später unter Adolf das russische Öl im Kaukasus. Heute

schützt die Bundeswehr-Macht u.a. Diamanten-, Titan-, Wolfram-, Coltan-

und Goldinteressen im Kongo. Seit 1992 dürfen "unsere vitalen Interessen"

vorneverteidigt werden. Als Newcomer mischen jetzt auch China und Indien

via Diplomatie und Waffenhilfe mit.

Wie der US-Anarchist Murray Bookchin schrieb, wäre die Alternative eine

weltweit gerechte und auf ökologischer Wirtschaft beruhende Verteilung der

Ressourcen, auf denen die Völker mehr oder weniger zufällig sitzen. Das

hieße radikales Zurückfahren der

Wegwerf-Konsum-Umweltvernichtungs-Industrie und eine dezentrale

öko-soziale Verwendung der Rohstoffe zum Nutzen aller.

*****

Zur Rohstoffsituation:

www.vdw-ev.de/jahrestagung/Praesentation%20Behrendt.pdf

_________________________________

A-Laden Berlin

Brunnenstr. 7

D-10119 BERLIN-Mitte

Tel. 0176-204 594 18 (O2-Homezone! = Festnetz)

U-Bahn Rosenthaler Platz

a-laden(ät)free.de

www.a-laden.org

Öffnungszeiten: Jeden Donnerstag von 18-22 Uhr mind. und nach Absprache



More information about the A-infos-de mailing list